Wirklich so unnormal?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von verunsichert 25.04.10 - 12:56 Uhr

Hallo,

ich hab mal ne Frage. Mein Freund und ich wohnen nicht zusammen, führen eine Fernbeziehung seit über 2 Jahren, ich hab noch ein kleines kind.
Als wir uns kennenlernte konnte ich mich einfach nicht entspannen und wir hatten erst nach über nem halben jahr den ersten Sex.
Jetzt ist es so, dass wir uns jedes 2. Wochenende sehen und dann haben wir meistens einmal sex. Wenn wir uns mal länger sehen haben wir meistens auch nur einmal oder zweimal sex. Mein freund sagt, ihm reicht das aus, obwohl er auch sagt, dass er zuhause öfter sb macht. aber er meint, das is was anderes als sex und er braucht das oft kurz und schmerzlos zum druckabbau.
ich hab irgendwie gar kein verlangen nach sex wenn er weg ist. wenn er da ist, dann schon manchmal. aber ich brauch einfach nicht mehr.
manchmal komm ich mir so unnormal vor, aber für uns is das so ok.
gibts noch mehr pärchen, bei denen es ok ist, das sie wenig sex haben und auch keinen stundenlangen akrobatiksex? ich hab das gefühl, dass viele das gar nicht verstehen, das man nicht so oft das bedürnis danach hat.

ich mein, wir kuscheln sauviel und sind sehr körperlich aber sex ist für uns nich so wichtig und wir reden auch viel über unsere bedürfnisse.
lg die verunsicherte...

Beitrag von susanne64 25.04.10 - 13:04 Uhr

"für uns is das so ok"

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
VG
S.

Beitrag von adddd 25.04.10 - 13:15 Uhr

Also wir haben höchstens 1 mal im Monat Sex.... Wenn überhaupt..

Ich brauche das irgendwie nicht..

Mein Mann geht genauso..

Beitrag von wasistschonnormal 25.04.10 - 17:45 Uhr

Ich wundere mich immer über die Leute, die da x-mal die Woche Sex haben. So alle ein- bis drei Wochen reicht mir völlig. Und meinem Partner offensichtlich auch

Beitrag von janimausi 25.04.10 - 18:05 Uhr

so lange es für euch in odrnung ist ist es völlig in ordnung.

ich bin der meinung das es egal ist wie es in anderne beziehungen ist, so lange wie die partner in der bezeihung gleich ticken.

mein freund und ich könnten fast den ganzen tag und das auch stundenlang und zwischendurch fummeln.
den meisten ist das too much und für uns ist es völlig in ordnung.

Beitrag von *wir auch* 25.04.10 - 21:44 Uhr

hallo,

wir haben auch nur gelegentlichen sex....für uns ist es auch nicht soooo wichtig..wie scheinbar für andere.

wenn iihr zufrieden seid, gibts doch nix mehr zu sagen ;-)

LG