suche hilfe?ZB,Utrogest? ich zähl auf euch:-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von smiliesteffi 25.04.10 - 14:46 Uhr

erst mal allen einen schönen sonntag:-)
bevor ich anfang gibt es erst mal ein stück kuchen#torte und einen kaffe#tasse

also dann lege ich mal los ich hatte meine tage das letzte mal am 22.3. gehabt nach absetzen der pille! nun gut ich hätte laut ES kalender meinen ES am 8.4 gehabt ! zyklen sind bei mir immer 30 tage(weiß ich noch von früher ) nun gut ich war letzte woche beim FA (abstrich termin) alles okay! sie meinte das es ja sein kann das sich mein ES verschoben hat,nun gut! nehm nun früh mittag und abends 2 utrogest vaginal ein weil ich eine GKHS habe ! nun mal meine frage? wie lang dauert es bei euch immer mit utrogest bis endlich die tage kommen? verschieben die sich sehr lang? test heut war negativ und am liebsten würde ich das utrogest einfach absetzen aber FA meinte ich solle es einfach solang nehmen bis sie kommen? wie handelt ihr das?testen-negativ-absetzen? hmmmmmmmm und sinkt die tempi bei utrogest wenn man die tage bekommt? früher hatte ich einen tempi sturz von 37,2 auf 36,8 und da wusste ich-ja heute komt die mens aber ist das bei utrogest auch so oder bleibt sie oben und tage kommen trotzdem?

so nuuuuuuuuuuuuun aber schluß mit dem bla bla

danke fürs zuhören und ich hoffe ihr könnt mir helfen? wünsch euch viel glück#kleeeeeeeeeeeeeeeee

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=509230&user_id=909247

Beitrag von kesha-baby 25.04.10 - 16:59 Uhr

Hallo

Auch wenn dir dein Kalender ein Es anzeigt , heisst es nicht das du auch ein hast #aha benutzt du OVUS????

Und das Utro nimmste 14 Tage, dann Testen oder BT wenn negativ absetzen und auf Tage warten!!!!

Hat dir dein FA nichts weiter dazu gesagt???

Und du hast doch gerade erst die Pille abgesetzt, wieso gibt dir dein FA jetzt schon Utro???????

Soll sich doch erstmal deine Mens wieder richtig einpendeln!!!

Alles schon recht merkwürdig #gruebel#schock

LG

Beitrag von smiliesteffi 26.04.10 - 14:48 Uhr

halloi

ne benutz keine ovus da ich meinen ES schon früher immer recht heftig gespührt habe!

und utrogest nehme ich weil ich eine GKH schwäche habe und schon 2 FG hatte!

naja tage sind immer noch nicht da aber ich wart mal ab und teste dann noch mal donnerstag!

ach man

Beitrag von fraeulein-pueh 25.04.10 - 17:25 Uhr

Hört sich so an, als wär dein FA nicht so von der tollen Sorte... sry. Aber das war eine sehr oberflächliche BEhandlung...


1) Er hätte dir sagen können, dass die ersten post pill - Zyklen selten regelmäßig sind und es einfach eine Weile dauert, bis sich der Körper umstellt. Das kann unter Umständen ein halbes Jahr dauern.
2) Außerdem muss es nicht heißen, dass du auch jetzt wieder ZL von 30 Tagen hast, nur weil du es vor der Pille hattest. Das kann so sein, muss aber nicht so sein.
3) Den ES-Kalender kannste in die Tonne stecken. Insbesondere dann, wenn du vorher hormonell verhütet hast.
4) Utro kann einen ES auch verhindern, wenn du zu früh damit angefangen hast. Soll heißen, wenn dein ES noch nicht war, als du mit Utro angefangen hast, kanns sein, dass er dann nicht mehr gekommen ist.
5) Wie oben schon erwähnt: Du nimmst es 14 Tage, testest dann und setzt es ab, wenns negativ ist. Dann dürfte deine Mens kommen.

Beitrag von smiliesteffi 26.04.10 - 14:50 Uhr

danke für die antwort-dachte schon hier schreibt niemand mehr!

also so mache ich es ich wart jetzt noch ab und dann teste ich und zetz das utro ab:-)

Beitrag von smiliesteffi 26.04.10 - 18:43 Uhr

halloi ich noch mal....ich hatte immer erst ziemlich spät damals positiv getestet! ich find es halt auch gefährlich wenn man utrog.einfach absetzt wenn an nmt der test negativ war,wie du schon sagst kann sich der ES ja verschieben und daher kann man nie genau wissen wann genau der NMT ist!

ich find meinen FA super das er mich schon im ersten ÜZ so sehr unterstützt! wenn die damaligen das gemacht hätten,hät ich jetzt nicht nur ein sondern drei gesunde kinder!

vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrückt aber trotzdem danke#klee