Homöopathie Buch ? Welches Empfehlenswert ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knutschy 25.04.10 - 15:02 Uhr

Hallo,

möchte mir gerne für mich und meinen Sohn ein Buch über Homöopathie zulegen.

Welches ist den Empfehlenswert ?

Liebe Grüße Anja.

Beitrag von casssiopaia 25.04.10 - 18:28 Uhr

Ich hab das GU-Buch "Homöopathie" von Werner Stumpf und komme damit sehr gut zurecht.

http://www.amazon.de/Hom%C3%B6opathie-Werner-Stumpf/dp/3833811447/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1272212653&sr=8-1

Allerdings habe ich bei meiner Homöopathin einen Kurs zum Thema "Die homöopathische Hausapotheke" gemacht (6 x 1,5 Stunden) und würde so einen Kurs jedem empfehlen, der sich intensiver mit der Homöopathie auseinandersetzen möchte.

Homöopathie ist ein sehr komplexes Thema, das über bloßes "Globuli geben" weit hinausgeht.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von knutschy 25.04.10 - 21:26 Uhr

Hallo,

Danke für deine Antwort, ich werde mal Fragen ob meine Homöopathin sowas anbietet.

Ich bin jetzt seit kurzen in Behandlung wegen einer chronichen Darmentzündung, also es wird parallel behandelt. Mit Schulmedizin (ohne geht es da leider nicht) und unterstützend mit Homöopathie und Ernährung.

Und mein kleiner hat es chronich mit den Bronchien, und schläft sehr schlecht.

Liebe Grüße Anja.