Morgen gehts zur OP ins Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausmadam 25.04.10 - 15:16 Uhr

Morgen früh um 7 Uhr brechen wir aus zur Uniklinik. Bei unserem Kleinen wird die Lippenspalte geschlossen, ausserdem bekommt er ein Paukenröhrchen.

Es ist so ein mulmiges Gefühl, ich habe richtig Bammel vor den kommenden 2 Wochen :-(

Weil die Klinik so weit weg ist, haben wir auf dem Klinikgelände ein Familienzimmer, mein Mann und unsere beiden Töchter dürfen dort auch wohnen.

Jetzt liegt mein Kleiner grad im Bettchen und spielt und lacht und übermorgen um diese Zeit ist er operiert und wird Schmerzen haben. Was, wenn ich ihn nicht beruhigen kann? Er darf keinen Schnuller und auch nicht nuckeln. Für ca 1 Woche wird er per Sonde ernährt und nach 10 Tagen werden unter Vollnarkose die Fäden gezogen.

Ach Mensch, wenns doch schon 2 Wochen weiter wäre


Sorry fürs SiLoPo ......

Beitrag von schnucki025 25.04.10 - 15:24 Uhr

hallo,

mensch lass dich mal #liebdrueck

habe gerade Gänsehaut bekommen wo ich das gelesen habe.

Ich wünsche euch alles Gute für morgen und auch für die restlichen 2 Wochen hoffe sie gehen schnell vorbei für euch daumen #pro drück.
Und das hoffentlich ohne Komplikationen.


Genieße die Zeit heut nochmal mit de ganzen Familie


liebe Grüße schnucki und #baby Sarah

Beitrag von yasmin2101 25.04.10 - 16:59 Uhr

Lass dich erstmal #liebdrueck

Ich weiß es ist schwer aber du musst für deinen Zwerg stark sein! Das packt ihr schon!

LG + viel Glück!

Yasmin + #baby Dina *23.11.2009