ebay- warum plötzlich wieder auf 1 €?????

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von pigletti 25.04.10 - 16:55 Uhr

Hallo!
Hab mal eine Frage. Habe bei ebay etwas eingestellt. Heute Mittag stand der Preis bei 6,50 €...Ende ist heute abend. So, nun gucke ich eben und jetzt ist der Preis plötzlich bei 1 € mit 2 Geboten. Wie kann denn das sein??? Das gibts doch gar nicht, oder??? Sowas hab ich noch nie erlebt! Weiß jemand Rat?
LG
Silvia

Beitrag von superschatz 25.04.10 - 16:59 Uhr

Hallo,

da hat jemand sein Gebot zurückgezogen. Die 2 Gebote sind von einem Bieter, entweder hat er erstmal nur 1 Euro eingegeben und dann seinen Höchstbetrag oder halt den Höchstbetrag nochmal korrigiert. :-D

LG
Superschatz

Beitrag von pigletti 25.04.10 - 17:01 Uhr

Ich danke dir für die Antwort!
Das ist ja ein Ding..ich versteh dann nicht, warum das Gebot zurückgenommen wurde. Ich habe nichts in der Beschreibung geändert...man kann doch nicht einfach so das Gebot zurücknehmen, oder??

Beitrag von mami2kids 25.04.10 - 17:06 Uhr

Doch, man kann sein Gebot zurücknehmen, warum auch nicht?

Hab ich auch schon gemacht

Beitrag von pigletti 25.04.10 - 17:14 Uhr

Ja, aber derjenige, der sein Gebot zurückgezogen hat, war gar nicht mehr Höchstbietender heute Mittag. Hab ich ja am Namen gesehen, da stand der Name, der jetzt auch Bieter ist. Also muß ja derjenige, der davor geboten hat, sein Gebot zurückgenommen haben, und das ist doch total unverständlich. Versteht ihr, was ich meine?

Beitrag von brokkoli 25.04.10 - 18:04 Uhr

Hallo Pigletti,

das kann schon sein.
ein Beispiel:

Bieter A bietet mit einem Maximalgebot von 7,-- Eur.
Als 1. Bieter ist er Höchstbietender mit 1,-- Eur.

Bieter B gibt danach ein Maximalgebot von 6,-- Eur ab.
Bieter A bleibt wg. des höheren Maximalgebots Höchstbietender mit einem Gebot von 6,50 Eur.


Falls Bieter B dann sein Gebot zurückzieht ist A wieder mit 1,-- Eur Höchstbietender, da ja niemand ein höheres Angebot abgegeben hat.

Ich verstehe allerdings nicht, warum Bieter B sein Gebot zurückzieht, da er ja sowieso überboten war.

Gruß
brokkoli

Beitrag von kawatina 25.04.10 - 18:35 Uhr

Hallo,

mancher bietet auch mit zwei Accounts, um Ware besonders preiswert zu bekommen.
Die Nummer wird gerne bei Fahrzeugen angewendet.;-)
Bis 12 Stunden vorher kann man zurückziehen, danach nur noch Gebote, welche innerhalb einer Stunde abgegeben wurden.
Wenn ich mich gerade nicht irre, war das so.#kratz

LG
Tina

Beitrag von pigletti 25.04.10 - 18:41 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten!
Komische Sache ...hab ich noch nie erlebt sowas.
Ich hoffe jedenfalls, das der Preis jetzt noch wieder etwas steigt!
LG und schönen Abend noch!
Silvia