Schuhe mit unterschiedlicher Größe...

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sternchen730 25.04.10 - 16:59 Uhr

Hallo,
vorhin habe entdeckt, dass die Geox-Schuhe meiner Tochter unterschiedliche Größen haben (30 u. 31). Die größere wäre die richtige....#augen
Den Bon haben wir bestimmt noch aber die Schuhe hat sie schon bestimmt 5 Monate.
Und einer wird jetzt bald zuerst zu klein sein....
Und finde ich es blöd, Schuhe mit 2 verschiedenen Größen zu haben. Ich gebe sie ja auch weiter...
Was kann ich jetzt tun?
Umtauschen??? Wessen "Schuld" ist es eigentlich? Die des Ladens oder meine??
Was würdet Ihr tun?
Danke,
sternchen#stern

Beitrag von muggles 25.04.10 - 17:15 Uhr

Sind die Schuhe schon getragen worden?

Claudia

Beitrag von bloedli 25.04.10 - 17:18 Uhr

Hallo!

Das fällt dir nach 5 Monaten auf??
Da schaut man doch darauf wenn man die Schuhe kauft!
Denke nicht das ihr da was machen könnt!

Gruß Steffi

Beitrag von sternchen730 25.04.10 - 17:25 Uhr

Ja, klar sind die Schuhe schon getragen.....und ich bin ja auch ganz erstaunt, denn sowohl ich als auch der Schuhladen, in dem ich die Schuhe meist kaufe achtet darauf, dass beide Schuhe die gleiche Größe haben.
Hat wohl nicht richtig funktioniert.#augen
Und ich wollte ja eigentlich nun wissen, was Ihr an meiner Stelle tun würdet...

Beitrag von bloedli 25.04.10 - 17:33 Uhr

Geh einfach mal hin und versuchs ob die da
was machen können.

Und wenn es nur ein Gutschein ist!

Gruß Steffi

Beitrag von baltrader 25.04.10 - 17:37 Uhr

Ich würde mal in den Laden gehen, nimm den Kaufbeleg mit und frag was man machen kann.

Lg,

Mimi

Beitrag von ma2004 25.04.10 - 19:23 Uhr

Hallo!

Ob man hier von "Schuld" sprechen kann, weiß ich nicht.

Aber normalerweise sollte die Verkäuferin!!! nachsehen, ob die Größe stimmt.

Mir wäre das auch nicht unbedingt aufgefallen.

Ich würde auf jeden Fall ins Geschäft gehen und nachfragen.

Viel Glück#klee

Gruß

Susanne

Beitrag von ina_bunny 25.04.10 - 19:59 Uhr

Ich vermute mal deine Tochter hat mit jemand anderes ihre Schuhe vertauscht.
Mein Sohn kam den einen Tag auch mit zwei linken Schuhen vom Kiga nach Hause. Sein Freund hatte zwei rechte Schuhe an. Es waren die gleichen Schuhe nur in verschiedenen Größen.

LG Ina

Beitrag von sternchen730 25.04.10 - 22:16 Uhr

Hmmm, aber wo?#kratz
Ich frag sie mal ob ein anderes Kind diese Schuhe auch hat. Aber gleich "abgetragen" müssten sie ja auch sein...aber eine gute Theorie, danke:-)