Wird Kaution aufs ALG II angerechnet?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von perserkater 25.04.10 - 19:06 Uhr

Hallo

Ich bin umgezogen und habe die Kaution vom ehemaligen Vermieter wiederbekommen. Ich habe den Kontoauszug mit der eingegangen Kaution bei der Arge vorgelegt. Die Dame hat gesagt, dass ich ggf. einen Bescheid bekommen.

Meine Arge ist sonst recht fix was Änderungen angeht und nun sind schon 4 Wochen vergangen, ohne dass ich was gehört habe. Wisst ihr, ob das Geld überhaupt angerechnet wird?

LG #katze

Beitrag von manavgat 25.04.10 - 19:33 Uhr

Da Du gespartes haben darfst, Alter x Betrag x (glaube 200 + 200 für Altersversorgung), ist die Kaution nur eine Vermögensverschiebung.

Gruß

Manavgat

Beitrag von king.with.deckchair 25.04.10 - 19:45 Uhr

Wie manavgat schreibt: Kaution ist Vermögen, Rückzahlung dieser Kaution folglich Vermögensverschiebung.

Beitrag von perserkater 25.04.10 - 20:18 Uhr

Oh da freue ich mich.#freu Kann also aufs Tagesgeldkonto.

#danke