Soße zu Knödel ohne Fleisch? (ohne Sahne)

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von miss.mob 25.04.10 - 19:16 Uhr

Hallo!

Habt ihr ein Rezept für eine Soße ohne Sahne, die man gut zu Knödeln essen kann?

Danke

Beitrag von glueckskleechen 25.04.10 - 19:21 Uhr

Hallo,

ich löse öfter etwas Gorgonzola in Milch auf, mit ein paar Kräutern - eine leckere Soße.

Beitrag von lamia1981 25.04.10 - 20:32 Uhr

Champignonsoße:

Zwiebelwürfel anschitzen, Champignons zugeben (frische) mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. Ich würde dann nen guten Schuss Sahne zugeben und mit Brühe abschmecken und einkochen lassen. Du kannst aber auch mit nem Schuss Rotwein ablöschen und einen guten Fond (selbstgemacht oder gekauft im Glas) dann zum Wein geben und einkochen lassen. Zum Schluss mit Speisestärke in wasser aufgelöst andicken.

Beitrag von lamia1981 25.04.10 - 20:34 Uhr

Was auch sehr lecker ist (ich mach da aber normalerweise Schinkenwürfel mit rein, geht aber sicher auch ohne) ist:

Zwiebeln anbraten in Butter, etwas Mehl dazugeben und mit Milch aufgießen (Mehlschwitze halt). Mit Gemüsebrühe würzen und mit etwas geriebenem Käse verfeinern.