Hormonschwankungen-wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annabella1970 25.04.10 - 19:27 Uhr

Hallo Mädels,

ich warte nun schon seit mehr als 14 Tage auf meine Mens, die nicht kommt. SST war auch negativ. Bin zur FÄin und die fand laut Blutwerte heraus, dass ich Hormonschwankungen habe und dadurch die Mens nicht kommt. Nun muss ich jeden abend ein paar Tabletten nehmen, damit sich alles wieder einpegelt...

Bis jetzt aber hat sich noch nichts getan. Nehme die Tabletten schon 3 Tage...

Kennt das jemand???

Danke Anna#kratz

Beitrag von fansi 25.04.10 - 20:28 Uhr

Hallo ,
ich war auch bei der FÄ bezgl KiWu und ha´tte erzählt dass wir eben schon einige zeit üben und da wurde auch blut abgenommen. Schließlich fand sie auch hormonschwankungen fest. Sie meinte aber die sind nicht von dauer, kann sich wieder einpegeln.. falls der kiwu "sofort" wäre sollte ich in die kinderwunschklinik und dort würden mir hormone verschrieben werden und dann müsste es klappen.. aber wir wollten es erstmal auf den "natürlichen " weg probieren.
Also ich denke, keinen stress machen.. das wird schonn alles wieder.. immer positiv denken ;-)

Beitrag von annabella1970 25.04.10 - 20:48 Uhr

Danke dir, werde es beherzigen...

Anna#schock