Bett bei ebay gesehen....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von amyloona 25.04.10 - 19:38 Uhr

Hallöle,

ich interessiere mich für dieses Bett von dem Anbieter baby deluxe. Wollte mal wissen, ob zufällig jemand von euch schon Erfahrung mit dem Verkäufer oder den Artikeln gemacht hat?

http://cgi.ebay.de/Babybett-Kinderbett-Weiss-140x70-Bettset-Stickerei-NEU_W0QQitemZ120558715440QQcmdZViewItemQQptZBettausstattungen?hash=item1c11dc0230

Was ist eure Meinung?

LG und vielen Dank

Beitrag von nightwitch 25.04.10 - 19:51 Uhr

Hallo,

also wenn ich mir die neutralen und die negativen Bewertungen so anschaue - höchstwahrscheinlich nicht der beste und zuverlässigste Ebayer.
Vorallem scheint mir die Qualität des Bettes bzw der Artikel höchste zweifelhaft (wahrscheinlich aus den osteuropäischen Ländern).

Nuja, wenns wirklich nicht passt, hast du ja Widerrufsrecht.

Gruß
Sandra

Beitrag von feechen-linda 25.04.10 - 20:13 Uhr

Hallo,

das Bettchen an sich kann ja ganz gut sein, aber bei den Stoffen könnte ich mich für kein Design entscheiden.

Das arme Baby das da in dem Pinken drin liegt. Das bekommt ja Augenkrebs! #rofl

LG,
Linda

http://kleeblatt.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von niki1412 25.04.10 - 21:01 Uhr

Hallo,

also ich habe die negativen Bewertungen gelesen und würde nicht bei dem Verkäufer kaufen. Das Bett finde ich nun auch nicht den Knaller.

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von susanne.greuel 25.04.10 - 21:27 Uhr

habt ihr nen real bei euch in der nähe die haben auch immer komplett betten da für den preis!!

Beitrag von honeymoon05 25.04.10 - 22:00 Uhr

Hallo,

ich finde es optisch recht gut ... leider ist die Qualität absolut schlecht.

Mit rund 15 Monaten war das Gitter angebrochen, mit 17 Monaten haben wir es umgebaut zum Juniorbett hat dann rund 4 Wochen gehalten bis mein Sohn reingehüpft ist.

Lange Rede kurzer Sinn nach 18 Monaten war es total kaputt... meine Freundin hat übrigens für Ihre Tochte auch eines gekauft dieses war dann auch mit 20 Monaten fertig.

Lass die Finger davon - ist leider am falschen Ende "gespart".

VG Heidi

Beitrag von mila... 25.04.10 - 22:29 Uhr

Hallo , in dieser Qualität , wenn nicht sogar besser , gibt es fast überall Komplettsets , soger meist bisschen günstiger , z.B, bei Toysrus , Spielemax , Möbel Höffner etc.
Vorteil : du kannst es vorher anschauen , wenns kaputt geht , ists einfacher mitm Umtausch .
Bei meinem ersten Kind hatten wir ein 60X120 Bett als Komplettset von Höffner für 60 Euro, als beim raufstützen ne Latte brach (unsere Schuld , weil eine Seite abmontiert und als Stillbett benutzt , wozu es eigentlich nicht geeignet ist) , haben wir trotzdem kostenlos Ersatz bekommen , online stelle ich mir sowas problematisch vor.
Diesmal kaufen wir uns allerdings ein qualitativ hochwertigeres Bett , weil ich nicht ständig angst haben möchte , dass es beim raufstützen einkracht , es soll ja wieder als Beistellbett verwendet werden und dazu ne vernünftige Matratze , bei den Komplettsets habe ich bisher nur so Schaumstoffmatratzen gesehen. Dafür wird halt an Himmel etc. etwas gespart.

Beitrag von sharlely 26.04.10 - 03:48 Uhr

Hi,

mal wieder typisch, nach Meinung aller anderen ist billig gleich wieder schlecht! ;-)

Wir haben das gleiche Bett (nur in Kiefer Optik), bei dem gleichen Verkäufer gekauft!
Wir sind total zufrieden, das Bett lässt sich leicht Umbauen und ist zumindest in Kiefer unlackiert!
Was eventuelle Schadstoffe in den Stoffen angeht, dazu kann ich nichts sagen, da wir sowieso kein Bettzeugs, Himmel und Nestchen für unsere Maus verwenden.;-)

Wir haben uns für ein günstiges Modell entschieden, weil ich nach dem Babybetten Test im Öko Test, (bei dem die teuren Betten ausnahmslos mit mangelhaft abgeschnitten haben), einfach nicht gewillt war, für etwas offensichtlich schlecht bewertetes einen Haufen Geld auszugeben.
Ob das Bett hier im Öko Test besser abgeschnitten hätte weiß ich nicht, dafür stimmt der Preis! ;-)

LG S.