Wespen, Bienen und allson Viehzeugs

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anneli1105 25.04.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

langsam fängt die Zeit wieder an und alles was sticht ist unterwegs ..... :-[

Letztes Jahr wurde uis von ner Biene gestochen, er saß im Kiwa und sie setzte sich und stach zu (Handrücken). Ohne daß er sich überhaupt bewegte oder ich ne Chance gehabt hätte, sie zu verscheuchen. Vollkommen agressives Vieh ..... Gott sei dank hat er nicht allergisch reagiert. Aber ich habe jetzt wieder die Apis Pillen in der Tasche ....

Nun meine Frage, wie schützt ihr Eure Kinder draußen vor Angriffen von lästigen Wespen und Bienen? Schmiert ihr sie ein, womit?, gibts homöopathische Sachen .....

Bitte schreibt Eure Erfahrungen!!!!!!!!!

Danke und LG

Beitrag von 19021982 25.04.10 - 20:37 Uhr

Hallo,

ich hab gegen Zecken ein Spray aus der Apo und ansonsten bei Stichen nehmen wir Spitzwegerich frisch auf der Wiese gepflückt oder Rettersptz äußerlich!

LG

Simone

Beitrag von schullek 25.04.10 - 21:04 Uhr

hallo,

also dass ne biene einfach so sticht ist ja schon ein zufall. deshalb würde ich das an deiner stelle nicht überbewerten.

ich habe auch überall apis deponiert, weil ich damit bei mir super erfahrungen gemacht habe. aber mein sohn ist nun diesen sommer 5 jahre alt und er wurde noch nicht von einer biene oder wespe gestochen. er hat trotzdem vor ihnen angst, die ich aber versuche zu nehmen. ich erkläre ihm, das gerade die bienen für seinen geliebten honig verantwortlich sind...

jedenfalls: gegen zecken und dergleichen im wald oder beim wiesenausflug kann ich zedan empfehlen. musst du mal googlen.

lg

Beitrag von christinaf 26.04.10 - 11:22 Uhr

Hallo,
Erfahrungen habe ich keine aber was sind Apis Pillen?
Bin auch auf der uche nach etwas weiß noch nicht was so ganz gut sein soll.

lg

Christina

Beitrag von conny1974 27.04.10 - 10:24 Uhr

Hallöle,

was ist denn Apis? Wie wirkt es und wogegen? Und wo bekomme ich es?

Danke und schöne Grüße
Conny & Madita (6.8.2007)