wie lange...

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babe-nr.one 25.04.10 - 20:25 Uhr

gibt es eigentlich die lungenreifespritze?-also, bis zu welcher woche?
bin seit gestern in der 33. woche, und habe ständig angst, das mein kleiner mann zu früh kommen möchte#zitter
lg

Beitrag von mukkelchen 25.04.10 - 20:29 Uhr

Da kann ich Dir leider nichts zu sagen.

Ich meine aber das sie bis zur 34.SSW gegeben wird. Ich hab keine mehr bekommen, weil es bei mir alles viel zu schnell ging mit der NOT-Sectio, aber ich war auch schon bei 35+2 .

Drück die Daumen, das der Kleine Mann noch etwas in seiner Wohnung bleiben möchte.

Mukkelchen

Beitrag von babe-nr.one 25.04.10 - 20:32 Uhr

#danke für die schnelle antwort!
bisher sieht es noch nicht so "dramatisch" aus, hoffe, das bleibt so#schwitz
warum kam deine tochter denn so plötzlich per not-ks?#schwitz
lg

Beitrag von mukkelchen 25.04.10 - 20:38 Uhr

ich hatte eine EPH-Gestose mit beginnendem HELLP und Plazentainsuffizienz :(
Sollte eigentlich nur zum CTG in die Klinik (war ein SA) und lag dann binnen 30 Minuten im OP .... tja, so schnell kann es gehen.

Beitrag von babe-nr.one 25.04.10 - 21:03 Uhr

#schock-umso schöner, das jetzt alles ok ist#blume

Beitrag von pebbles-maus 25.04.10 - 20:32 Uhr

wann bekommt man denn die lungenreifenspritze ????

Beitrag von mukkelchen 25.04.10 - 20:34 Uhr

Eine Lungenreifespritze ist ein Cortisonpräperat, dieses Spritze kommt während der Schwangerschaft zum Einsatz, aber nur wenn eine Indikation einer Frühgeburt gegeben ist oder eine Frühgeburt zu erwarten ist.



Bei Frühgeborenen, die eine mangelnde Lungenreifung haben kann es sein das es zu einem Atemnotsyndrom kommt. Die Gabe von einer Lungenreifespritze beschleunigt die Lungenreifung und soll bewirken das Ihr Baby nicht nach den ersten Atemzügen kollabiert.



Meist werden 2 Spritzen zum Beispiel *Celestan auf zwei aufeinanderfolgenden Tagen gegeben. Die Genaue Verabreichung und Information bekommen Sie von Ihrem/Ihrer Arzt/Ärztin

Mukkelchen

Beitrag von leahmaus 25.04.10 - 20:35 Uhr

Hi,

Also,mir wurde gesagt,das man ab der vollendeten 34SSw keine mehr gibt,da die Lungen da schon ausgereift sind!

Was hast du denn,wenn ich mal fragen darf??

Lg

Beitrag von babe-nr.one 25.04.10 - 20:39 Uhr

#danke für deine antwort:-)
bisher "Nur" verkürzter gmh, und wehen, die zwar unangenehm sind, aber nicht schmerzhaft...
werde jetzt engmaschiger kontrolliert, ist aber -zum glück- nicht SOOO wild bisher#schwitz

Beitrag von ronja22805 25.04.10 - 20:40 Uhr

Ich hab meine bei 34+2 bekommen.

Laut 2 Kliniken ist die Lungenreife mit beendigung der 35.SSW abgeschlossen.

Beitrag von babe-nr.one 25.04.10 - 20:54 Uhr

vielen dank für deine antwort:-)

Beitrag von hot--angel 25.04.10 - 20:43 Uhr

die lungenreife wird von de 24. ssw bis zur 34. ssw gegeben
davor u danach nicht mehr :-)

Beitrag von babe-nr.one 25.04.10 - 20:55 Uhr

also, noch eine woche, und dann könnte mein kind im "Notfall" alleine atmen?!#huepf-
ich weiß, ihr seid keine hellseher#schein

Beitrag von mukkelchen 25.04.10 - 21:00 Uhr

Davon geht das "Lehrbuch" der Ärzte aus. Bei 90% der Fälle kommt es hin, aber es gibt auch immer Ausnahmen. So können selbst Baby´s aus der 38. oder 39. SSW noch Atemprobleme haben.

PS: will Dir jetzt keine Angst machen! Wird schon alles gut gehen ;)

Beitrag von babe-nr.one 25.04.10 - 21:06 Uhr

90 prozent hören sich schonmal gut an:-)
ja, mein sohn hatte auch etwas schwierigkeiten beim atmen(37+1), hat sich aber schnell wieder gefangen#schwitz
dann versuche ich mal, mir nicht so viele gedanken zu machen, und hoffe , das mein 2. auch erst im juni kommen möchte#schwitz
nochmals #danke für die antworten!

Beitrag von mukkelchen 25.04.10 - 21:12 Uhr

nagelt mich jetzt bitte nicht uaf 90%fest ...könne auch 89 oder 93 sein. Aber die meisten Baby´s haben eben keine Probleme oder nur sehr wenige, nach der 34.SSW :)

Beitrag von hot--angel 25.04.10 - 21:16 Uhr

du es kommt aufs kind drauf an, es kommen auch kinder vor der 34. ssw zur welt ohne LR und haben auch alleine geatmet

mein kind kam bei 35+0 ohne LF u hat sauerstoff gebraucht

Beitrag von mukkelchen 25.04.10 - 21:20 Uhr

jo, meine bei 35+2 brauchte auch O2, aber nur für einen Tag ...