Bekamm plötzlich tiefblaue Lippen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tweety0312 25.04.10 - 20:28 Uhr

hy

Emily, bald 3, hat über Nacht bei Oma geschlafen...

Leider ist sie Erkältet und hat abends noch Fieber bekomm zu den ollen Husten.

Oma sagte sie hat plötlich komplett tiefblaue Lippen bekommen Abends und dann nochmal Mittags heut.

So wie sie kam verschwand das auch wieder???


Weiß jemand was das ist???

Mach mir echt sorgen wieder.

Morgen gehts zum Kiarzt aber vielleicht weiß jemand was :-(

Beitrag von babe-nr.one 25.04.10 - 20:43 Uhr

ich wär schon lange im kh#schock

Beitrag von gluecklich1980 25.04.10 - 20:44 Uhr

ich auch #schock das kann ein zeichen von sauerstoffmangel sein.

Beitrag von lydia08 25.04.10 - 20:49 Uhr

Hallo!

Als sie die blauen Lippen hatte, war sie da auch sehr ruhig bzw. wie abwesend?

Das würde zusammen dann nämlich auf sogenannte Absencen hinweisen - eine Form epileptischer Anfälle.
Muss aber nicht sein.

Auf jeden Fall untersuchen lassen oder jedenfalls beim Arzt mal nachfragen.

Viele Grüße und alles Gute

Lydia08.

Beitrag von tweety0312 25.04.10 - 21:03 Uhr

Ich war im Kh heut ... meinte kann schon mal vorkommen...

mmmm

Beitrag von maike.171 25.04.10 - 21:36 Uhr

lass das nochmal von wem anders absegnen....
haben die dich nicht mal einen nacht zur kontrolle dabehalten???
schweinerei!wie kann man sowas guten gewissens machen!?:-[

Beitrag von tweety0312 25.04.10 - 21:46 Uhr

nein garnix...sagte kann schon mal sein wenn man hustet...mmm käse..

werd das morgen meiner Kiarzt sagen

Beitrag von lillyfee12 25.04.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

unser Sohn hatte das auch einmal. Ich habe mich voll erschrocken. Kurz darauf bekam er fieber. Der Arzt meinte sowas kann mit einem Fieberschub zusammenhängen.

LG
lilly

Beitrag von tweety0312 25.04.10 - 21:56 Uhr

ich lass es morgen klären und sag euch bescheid in mein Post was war

Gute nacht :-(