Was zur Aufbau der Darmflora nach AB Gabe??? Globoli???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maschm2579 25.04.10 - 21:02 Uhr

Huhu,

meine Tochter mußte mal wieder Antibiotikum geben und nun möchte ich etwas um die Darmflora wieder herzustellen.

Kennen tue ich nur Symbioflor aber gibt es noch was anderes? Viellicht Globolis?

Freu mich über Eure Erahrungen und Antworten

lg Maren und Hannah 2 Jahre

Beitrag von eumele76 25.04.10 - 21:13 Uhr

Hi,

wir haben schon während der Antibiotika-Gabe Lacteol gegeben. Ist denke ich dasselbe...

Nur Milchsäurebakterien helfen die Darmflora wieder aufzubauen, Globuli denke ich nicht da es gibt.

LG,
Nina

Beitrag von caba 25.04.10 - 21:16 Uhr

Da gibt es Echinacea (Sonnenhut)!Gibt es nicht nur als Globuli. Ist ein bewährtes Mittel zur Stärkung der körpereigenen Abwehr. Aber Darmflora kannst du eigentlich nur mit Symbioflor oder ähnlichem wieder aufbauen oder auch mit Joghurt.

LG Caba

Beitrag von kleine-frage 25.04.10 - 21:47 Uhr

perentherol 50 mg abends und morgends... das ist hefe... aöso natürlicher geht es nciht merh ...
das hilft den häärchen im darm wurde mir gesagt, beim aufbau.

aber antbiotoika und dann im darm?
normalerweise macht man so was ja nurbei magen darm geschichten und nciht einfach wegen dem antibiotika.

Beitrag von stellamarie99 26.04.10 - 06:14 Uhr

Hallo,
doch, genau nach AB Gabe ist es wichtig, einen Wiederaufbau zu machen.
Das AB tötet nicht nur die krank machenden Bakterien ab, sondern auch die Guten. Darum muss unbedingt danach das normale Millieu wieder hergestellt werden. Das geht am besten mit lebenden Bakterien wie bei Mutaflor.
Bei einer MD Grippe werden viele Bakterien herausgespült, aber es sind welche übrig und die vermehren sich in kurzer Zeit wieder auf ein normales Niveau, da braucht es keinen Wiederaufbau.

LG

Beitrag von kleine-frage 26.04.10 - 13:50 Uhr

ok, man lernt nie aus..

aber wie geschreiben. mein arzt sagte damals das das "hefezeug" die härchen im darm wieder aufbaut... und es belatet auch nicht den körper.

Beitrag von olle 26.04.10 - 07:15 Uhr

Du kannst Okoubaka Globuli geben, Potenz D3. Bewährt zur Sanierung der Darmflora nach Darminfekt und Antibiotikabehandlung.
Lg
Olle

Beitrag von fbl772 26.04.10 - 11:58 Uhr

Muß man das tun?

Mir hat noch nie ein Arzt gesagt, dass die Darmflora wiederhergestellt werden muss nach Antibiotikagabe - und im letzten Winter (erste Kiga-Saison) hatten wir mindestens 5 oder 6x Antibiotikabehandlungen ... nie Probleme mit dem Stuhlgang oder so ...

VG
B