Gibt es auch WehenCocktails die man ohne Hebi nehmen kann??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnucky04 25.04.10 - 21:41 Uhr

Hallo,

Kennt jmd. Wehencocktails die man ohne begleitung der Hebi nehmen kann.
Bei den meisten wird ja geraten diese niemals ohne Hebi oder Frauenarzt einzunehmen.

Gibt es denn keinen den man sich so "mischen" kann???

Lg Jessy mit Isabella *30.07.08#verliebt und #ei ET -17#freu

Beitrag von bibi22 25.04.10 - 21:44 Uhr

hi!

Geben tut es sie überall zum Nachlesen, aber wirkung haben sie alle die Gleiche. (wenn sie denn wirken)

Und das kann schonmal heftiger werden. Ne Freundin von mir hat das (trotz mehrmaligen abraten) einfach gemacht.. tja 3h später hatte sie nen Blasensprung und hätte ihr Kind fast im Krankenwagen bekommen.

Damit spielt man einfach nicht.

lg bianca

Beitrag von schnucky04 25.04.10 - 21:58 Uhr

Dachte es gäbe sozusagen irgendeine "abgeschwächte" Form.

Von manschen Lebensmitteln bekommt man z.B auch Durchfall oder ähnliches. Das ist ja im Prinzip nicht viel anders.

Wollt´s ja auch nur wissen!

Lg Jessy mit Isabella *30.07.08#verliebt und #ei ET -17#freu