2 fragen an euch,.. spucken und sport,....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von becks-girl 25.04.10 - 22:02 Uhr

hallöchen,..

habe mal 2 fragen,..

die erste waere ,.. mein kleiner ( 25 tage alt) wird gestillt und spuckt seit gestern meiner meinung nach viel milch wieder aus,.. ich sag mal das war jetzt so 5 mal nen guter schub,,.. 2-3 esslöffel voll,.. ich stille ihne meist so ca 15-18 minuten,.. hoffe das spucken ist normal?!?

2.frage waere,.. ab wann kann ich sport machen trotz stillen?
denn cich will unbedingt ins fitness studio und dort meinen bauch wegtrainieren,..
habe schon ein schlecht gewissen,denn eigentlich möchte ich gern nach 8 wochen abstillen,..
wegen sport,und abnehmen,und wenn man stillt muss man nun mal auf die ernährung achten,..
was würdet ihr machen?

vielen dank für eure antworten,..

Beitrag von widowwadman 25.04.10 - 22:35 Uhr

Warum solltest du beim stillen keinen Sport machen koennen? Ist doch totaler Bloedsinn.

Stillen hilft uebrigens beim Abnehmen, weil es den Kalorienbedarf erhoeht.

Beitrag von taschila 25.04.10 - 23:20 Uhr

Zu 2. fällt mir echt nichts mehr ein...

Beitrag von ayshe 26.04.10 - 08:39 Uhr

hallo,

1. ja, das ist bei sehr vielen babys so, aber sie nehmen in der regel trotzdem genug milch auf.
wann es aufhört, ist ganz verschieden.

2. ich würde erstmal meinen körper die ganze schwangerschaft und geburt verarbeiten lassen, sich normalisieren lassen. bauchmuskeltraining ist so kurz nach der schwangerschaft sicher auch nict gerade sinnvoll. lies mal nach nach, was mit den dortigen muskeln passiert.
nein, ich würde es ganz sicher NICHT tun.

Beitrag von annamama08 26.04.10 - 13:24 Uhr

also zum ersten, über das spucken brauchst du dir keine gedanken machen solange er genug zunimmt... wenn er nicht zunimmt, wird dir dein arzt schon was sagen...

zum anderen, du brauchst weder ein schlechtes gewissen zu haben weil du abnehemen willst noch mußt du abstillen...

ich habe 8 wochen nach entbindung angefangen 3 mal pro woche ins fitness studio zugehen und auf meine ernährung zu achten... während du stillst brauchst du 2000 kcal am tag um deine milch zu halten... das stillen allein verbraucht 500 am tag, also ist es als ob du nur 1500kcal essen würdest...

mein kleiner ist jetzt genau 7 monate, ich habe 11 kg abgenommen und stille noch fast voll!!!

nicht abstillen, das wäre dem baby gegenüber nicht fair finde ich!

lg,
anna