Früh-SS und soooo ANGST

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jasmin2311 25.04.10 - 22:55 Uhr

Guten Abend.
Kämpfe ja schon seit letzten Freitag mit Braunem Ausfluß:-(Gestern war dann wieder alles gut.Heut morgen dann viel dunkel brauner ausfluß nach dem Duschen.Sind dann ins KH gefahren,dort wurde dann US gemacht aber ausser ner dicken schleimhaut hat die FA nichts gesehen#heul.Die kam dann auch noch mit der aussage ich sollte gleich stationär hier bleiben für ne AS!!!Denn sie glaubt nicht das das noch was gibt mit ner intakten SS!!!!!HORROR!!!!!#heul
Hab jetzt morgen früh nochmal termin bei meinem FA zur HCG Kontrolle und bin seit der aussage von der FA im KH total neben der spur und könnt nur noch#heul.Solange ich doch nicht richtig Blute kann ich doch noch etwas hoffen?????Ach ich bin total neben der spur......:-(

Lg Jasmin (heute 4+6)

Beitrag von siena2005 25.04.10 - 23:44 Uhr

#liebdrueckTut mir leid was du da gerade durch machst. Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich ein Haematom was dann abgeblutet ist. Bin dann auch ins Krankenhaus. Ultraschall gemacht und der Arzt konnte keinen Herzschlag feststellen. Er wollte gleich einen Termin zur Ausschabung am naechsten Tag machen. Ich habe abgelehnt. Gott sei Dank. Meine Tochter ist heute 3 Jahre alt.
Nur weil der Arzt noch nichts gesehen hat heisst es nicht gleich das erstens Recht und zweitens du eine Fehlgeburt hast. Natuerlich kann es sein, aber solange du keine frische Blutung mit rotem Blut hast ist noch nichts verloren.
Druecke dir die Daumen.

LG
Claudia