Keine Anzeichen nichts, Regel kam nicht!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von judith27 25.04.10 - 23:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin echt fassungslos...ich habe nur ein Bienchen diesen Monat gehabt, es war auch nicht geplant, das wir unverhütet miteinander....

kam so über uns....

haben auch schon eine Tochter....

naja Fakt ist, es war zur fruchtbaren Zeit und nun bin ich überfällig, was ich schon total komich fand war, dass ich keinerlei ´Regelanzeichen gehabt habe..

nun habe ich eine leichte übelkeit...der test liegt hier aber ich traue mich nicht zu testen...

und was richtig komsich war 5 tage nach es musste ich mich einfach so übergeben von einer sekunde zur anderen..ich dachte magen darm infekt....dann hab ich ständig gefroren so heftig das ich fast jeden tag baden musste....und ich hatte so extreme brustschmerzen...ich konnte keinen bh mehr tragen.. und dann 2 tage später alles weg...keinerlei symptome mehr...

bis heute bin heute schon 1 tag überfällig das hat s bei mir noch nie gegeben ausser in der ersten ss....klar...
nicht mal bei stress oder sonstiges...

jetzt wo es mir immer klarer wird, bekomme ich immer mehr panik...so heftig das ich gar nicht mehr weiss, ob ich das alles so schaffen werde ect...ich habe richtig angst ...ohje meint ihr das sind die hormone kennt das jemand von euch....

wäre schön wenn ihr mir mal eure erfahrungn schreibt

danke...

euch einen schönen abend...

hoffe es ist jemand dabei der mit ein wenig angst nehmen kann.....

Beitrag von lilie80 25.04.10 - 23:30 Uhr

ohje, da gehen dir aber einige Gedanken durch den Kopf. wovor hast du angst?? vor einem positiv? vor einem negativ??? habt ihr euch denn mal über ein 2.Kind unterhalten, auch wann es evtl. für euch zum Thema werden sollte??? ich denke, du solltest mal tief durchatmen und nen Test machen (welchen hast denn da?). und wenn der positiv sein sollte, dann redest in Ruhe mit deinem Mann. wenn der negativ werden sollte, dann warte noch 1 oder 2 Tage, teste erneut und gehe ansonsten zum FA...

#liebdrueck
Nicole

Beitrag von judith27 25.04.10 - 23:55 Uhr

Hallo Nicole,

wovor ich wirklich Angst habe weiss ich auch nicht so genau...ich habe so viele Gedanken im Kopf das mir schon ganz schwindelig wird...

ach eigentlich bin ich mir sicher, dass es ein volltreffer war...ich lese hier ständig das so viele üben üben üben ...und ich hab einen ausrutscher und dann soll es gleich gefruchtet haben????

das gibts doch nicht....

also klar haben wir darüber geredet...er würde sich freuen ....ich mich natürlich auch....also ein kind ist was wunderbares...nur irgendwie weiss ich auch nicht...ich mache grad mein abitur nach und müsste gerde mal noch sommer ein jahr machen...das würde dann genau nicht hinhauen ja ich weiss , das hätte ich mir ehr überlegen sollen mit dem ungeschütem aber manchmal ist es ja so das man an sowas nicht denkt bin ja auch mit vollem herzen bereit dafür grade zu stehen....

nur igendwie fühl ich mich gerade nicht bereit warum das so ist weiss ich nicht ich glaube meine hormoe spinnen toatal...ich habe immer einen zkl von 26-28 Tage wie gesagt gab es noch nie ein Zyklus wo ich über 28 Tage war heute ist der 29....ich hab es echt im Gefühl das es so ist...daher wenn das Zeichen positiv erscheint auf dem Test ist es endgültig und ich habe das Gefühl das vor mich hin zu schieben....total krank ich weiss...naja ich werde auf jeden fall morgen testen und auch garantiert zum arzt gehen...aber dann ist es sowas endgültiges und ein kind das bringt große veränderungen...ich weis snicht ich habe auch angst vor der geburt...udn wie eben alles kommen wird...

ich glaub ich sollte einfach mal schlafen....

achja ich habe seit gestern so einen heftigen wässrigen ausfluss ...das habe ich sonst auch nie...aber er ist weiss und riecht auch nicht...mein pippi riecht auch irgendwie süßlich...und meine brustwarzen sind total dunkel geworden....und dieses glucksen im unterleib macht mich ganz wahnsinnig ständig ist es so als ob eine seifenblase zerplatzt und sich wieder aufbaut und wieder platzt...so art wie blähungen aber eben ohne schmerzen und ich merke das da was ist...mensch ich hab mir echt die ganzen tage was vorgemacht ...wohl ehr verdrängt...ich musste die lezten tage auch ständig auf toilette laufen wenn ich jetzt so im stillen darüber nachdenke ist es wirklich offensichtlich....

naja hab nen 10er hier un werdegleich morge testen..hoffe ich habe den mut dazu...eigetlich doof andere würden sichfreuen un ich bekomme hier voll die panik....naja das sind eben veränderungen im leben die ja auch viel mit sich bringen...bin auch ein mensch der sich immer ein kopf um alles macht und ich glaube das die gedanken mich einfach fertig machen...

morgen teste ich ...

melde mich dann....

Beitrag von lilie80 26.04.10 - 00:05 Uhr

hmm, wenn du jetzt schwanger bist, ist der Test klar endgültig, aber ohne zu testen würde sich die Situation ja nicht verändern. vielleicht ist der morgen auch negativ und du hast dich ganz umsonst kirre gemacht. wäßriger Ausfluß spricht eigentlich für Mens. nunja, du bist bereits Mama und kennst die SS-Anzeichen, vermutlich wirst du eh recht haben und der Test ist morgen pos. dann hast du ja noch ein paar Monate Zeit, um zu überlegen, wie alles weitergeht, wie ihr das managt. und irgendwie klappt das dann schon.
die Angst vor der Geburt kann ich nur zu gut nachvollziehen. meine Entbindung war die reinste Hölle und ich knabber da heute noch dran und hab deshalb grad Angst, wieder ss zu werden. aber n 2.Kind möchte ich noch auf jeden Fall... nur JETZT eben noch nicht ;-)

am besten, du schläfst jetzt nochmal ne Nacht da drüber, testest morgen früh, wenn sie noch nicht da sein sollte und dann gibst mir morgen mal Bescheid, was nun rausgekommen ist :-)

#liebdrueck

Beitrag von baby-tuana06 25.04.10 - 23:48 Uhr

Uyyyy das hört sich alles sehr sehr gut an...Du bist schwanger :-p:-p,es ist ja immer so immer wenn man nicht daran denkt oder etwas provoziert dann kommt es halt ;-) ist doch schon dann kommt ein Geschwisterchen und es ist was tolles.Als ich zum zweiten mal SS wurde hatte ich das auch upss schaffe ich das kann es mir zuviel werden,werde ich beiden Kindern recht,hatte sogar ein schlechtes Gewissen meiner großen gegenüber aber nein mach dir keine SORGEN es läuft einfach nur perfekt die kleinen leiben sich und die spielen so toll miteinander keine Eifersuchtsdramen kein nichts,glaub mir es ist so schön wenn das Geschwisterchen endlich da ist :-D..Wir üben schon an Baby NO 3 :-p dann ist bei uns auch schluss ;-)..Ab auf die Toilette und teste der wird 100%positiv und ich freu mich jetzt schon #huepf#huepf,der muß jetzt anschlagen.Sag uns bescheid..
VIEL GLÜCK #klee#klee#klee#klee

Beitrag von judith27 26.04.10 - 00:04 Uhr

Ja du hast die richtigen Worte dafür gefunden wahnsinn....

ich habe heute sogar einmal darüber nachgedacht, wie es ist, ob man ein Kind vlt mehr liebt als das andere ..und ob ich meiner Tochter dann überhaupt noch so viel Zeit widmen kann oder ob sie dann zu kurz kommt und alles eben...mir wurde schon paar mal schwindelig heute ...dachte mein Kopf zerplatzt....

klar würde ich mich freuen....bin so gerne mama...aber eben die gedanken...die machen mich soooo fertig...

hormone definitiv.....könnt heulen und lachen gleichzeitig..

ich teste morgen....

und danke für die lieben worte...sowas baut auf...

dann schlaf mal gut

bis morgen..und vielen vielen dank....

Beitrag von judith27 26.04.10 - 00:12 Uhr

sorry viel glück natürlich bei baby nr.3....drück euch fest die daumen ich finde ihr seid ja richtig mutig... könnt ihr mir mal ein wenig davon abgeben????

kannst mir ja mal bescheid geben ob und wann es geklappt hat...

so ich werde schlafen damit das drehen in meinem kopf mal ein ende nimmt....

schlaft gut und danke nochmal für die lieben antworten...

Beitrag von baby-tuana06 26.04.10 - 00:22 Uhr

:-D GERNGESCHEHEN...Die Gedanken die du jetzt hast die hatte ich 10 Monate lang bis meine Prinzessin mich mit ihren großen Augen angeguckt hat.Es hört sich so schwer an aber glaub mir es wird alles gut und wundervoll zu viert ;-)....Erhol dich schön mach dir nicht allzu große Gedanken das wird schon wirst du sehen ;-)..Und wenn was ist kannst du mich gerne über meine VK anschreiben bin immer da :-p..Ich sage dir auch bescheid ob und wann es bei uns mit Baby no.3 klappen wird..
Kopf hoch süße #liebdrueck..

Wünsche dir ne Gute Nacht und süße Träume..

LG Tuana