könnt ihr mir helfen...?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von AnonymeMaus 25.04.10 - 23:34 Uhr

Ich bräuchte mal eure Hilfe,

und zwar, mein Ex- Freund und Papa meines Kindes ist zurzeit auf Therapie (alkohol).

Ich würde ihm gerne einen Brief schreiben, wo wir ihm sagen das wir Stolz sind was er tut.
Das auch sein Kind ganz stolz auf ihn ist usw usw..

Das wir möchten das er es durchzieht und dort bleibt auch wenn es manchmal schwer ist..

Vielleicht sogar in dem Namen unserer Tochter. Als ob sie das geschrieben hat..

Kann mir jemand helfen und mir Tipps geben wie ich es formulieren kann??

und...

ich möchte noch gerne etwas dazu legen das er an uns bzw an die kleine denkt. Wäre ein Handabdruck toll???

Beitrag von melly21 26.04.10 - 07:17 Uhr

Ich würde nicht fragen was andere schreiben würden!

Schreibe es doch einfach gerade raus so wie du fühlst!

Je nachdem wie alt deine Tochter ist würde ich sie fragen was sie dem Papa schreiben möchte und es auch so tun.

Der Handabdruck wäre schön aber vielleicht könnt ihr ein Foto machen wo ihr ihm drauf zeigt das ihr stolz seid?

Lg Melly und alles gute euch#liebdrueck