Kennt das jemand??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zelania 26.04.10 - 00:08 Uhr

Entschuldigt das ich so spät noch frage aber ich mache mir schon meine gedanken.

Meine Maus 8 Monate ist eigentlich ein echt zufriedenes,glückliches Baby.Sie weint nie viel muss sie auch garnicht aber wenn sie dann mal wegen irgendwas was ihr nicht passt anfängt zu weinen dann steigert sie sich so da rein das sie blau anläuft und keine luft mehr nimmt.#zitter#zitter
Sie hat das schon im KH gemacht als sie auf die Welt kam die Kinderkrankenschwestern mussten sie deswegen 3 mal bissl anpusten ansonsten hätte sie keine luft mehr genommen.
Jetzt macht sie es in der letzten zeit wieder öfters mal und das letzte mal gestern weil ihr irgendwas nicht in den kram gepasst hatte.(Sie wollte umbedingt was was auf dem Tisch stand und sie es nicht haben darf).Hab sie dann hochgenommen und mit ihr geschmußt sie beruhigt usw dann war auch relativ schnell wieder gut.
Sie steigert sich aber jedesmal so da rein das sie dann keine Luft mehr nimmt ich meine ich kenne das bei Kindern aber meine Maus ist da echt so extrem das geht von jetzt auf gleich.#zitter#zitter
Ich sagte dann gestern ich glaube ich sollte das mal meinem Kia sagen und meine Mutter meinte das wäre blödsinn das machen viele Kinder.Aber so schlimm doch nicht!?#kratz
Ist das normal das sie sich jedesmal so da rein steigert und deshalb keine luft nimmt und blau anläuft also ich habe echt panik?
Meint ihr ich sollte das besser mal abklären lassen oder eher nicht?
Ist das vielleicht jetzt so eine phase weil ich merke nähmlich das wenn sie irgendwo drann will und ich ihr das nicht gebe dann macht sie sowas.Ich wundere mich halt auch das sie so ist im moment da sie bis Dato noch nie wirklich richtig geschrien hat vielleicht nur 4-5 mal.#zitterSonst quängelt sie nur rum.Genauso wenn sie morgens wach wird liegt sie im bettchen und spielt rum.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen und wünsche euch eine gute Nacht#stern



LG Zelania+Jill Lucy 8 Monate#verliebt



(Ich lasse mein Kind nicht schreien...wenn sie es macht dann von einer sekunde auf die andere ohne das sie vorher quängelt...nur für die die gleich ankommen und meinen ich lasse sie schreien):-)

Beitrag von lilie80 26.04.10 - 00:16 Uhr

hmm, also, ich kenne das von meinem Kleinen (7 Monate morgen #verliebt) nicht... WENN er das mal macht, dann ist grad wirklich was gaaaanz schlimmes passiert (gestoßen, zu schnell rumgekullert und mitm Köppi zu hart aufgekommen oder so...). dann ists aber auch ganz schnell wieder gut. und er weint eigentlich auch kaum, kenne ihn auch eher quengelnd und nörgelnd als weinend bzw. schreiend...

wenn du dir da so Gedanken machst, dann rede doch mal beim nächsten Besuch mit dem Kia da drüber. deswegen hinfahren würde ich jetzt nicht (es sei denn es wird noch schlimmer). aber wenn du eh zur U6 oder Impfen oder so gehst, dann würde ich das mal ansprechen...

LG
Nicole

Beitrag von zelania 26.04.10 - 00:27 Uhr

Danke dir für die schnelle Antwort:-)

Ja werde ich auch dann mal machen ich meine sie weint echt fast nie aber wenn wie gesagt dann so heftig das sie einfach die luft anhält.Und das für kleinigkeiten und nicht wenn sie sie stößt oder so.

Naja ich werde das mal beobachten wünsche eine gute Nacht.


LG Zela

Beitrag von yorks 26.04.10 - 10:14 Uhr

Also da kann ich dich beruhigen. Louis kann das auch richtig gut und er war ein Schreibaby, wir hatten das also wochenlang. Wir pusten ihn auch immer an weil er sonst auch keine Luft holt. Ich denke es ist normal. Unsere Babys sind einfach temperamentvoller wenns ums Weinen geht. ;-)

Ich glaube nicht das man sich da Sorgen machen muss, sie werden schon noch mal zwischendurch nach Luft schnappen. Soweit habe ich aber auch nicht abgewartet da Louis auch immer gleich blau wird.

LG yorks mit Louis (4 Monate)

Beitrag von hot--angel 26.04.10 - 10:31 Uhr

also wenn sie echt blau anläuft dann würd ich unbedingt mit ihr zum arzt gehn