Welche Sonnencreme für 11-wochen-baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von connychita 26.04.10 - 07:59 Uhr

hey mädels,

gestern waren es bei uns 25 grad u die sonne hat richtig heftig geknallt. ich brauche nun für paula eine sonnencreme...

welche benutzt ihr?

danke für eure tipps.

lg conny

Beitrag von salo81 26.04.10 - 08:03 Uhr

Huhu Conny,

ich hab für meine Kids in dem Alter keine Sonnencreme verwendet (und mein Sohn ist im Juni geboren), sondern sie einfach hauptsächlich im Schatten gelassen.

Im Kiwa hat das Baby doch Schatten, sonst einfach dünne lange Kleidung und nen Hut anziehen.
Im Garten nur in den Schatten tun...

So hab ich es jedenfalls gemacht.

Lg
Salo

Beitrag von gg82abt 26.04.10 - 08:05 Uhr

Hi,

ich hab neulichs mich beraten lassen und mir wurde gesagt das Säuglinge eine Sonnencreme mit Micropigemnten benötigen. Die anderen seien noch nicht geeignet für die Haut.

Ich habe die hier ist für Urlaub an der Nordsee auch geeignet und muss nur 1mal aufgetragen werden

Eucerin KIDS Micropigment Sun Lotion LSF25 hat 14,90 für 150ml gekostet

LG simone

Beitrag von dalia86 26.04.10 - 08:35 Uhr

hi conny,

meine Kleine ist jetzt 19 Wochen und bekommt bei dem Wetter, gerade wenn wir mit der Manduca unterwegs sind, auch etwas Creme auf die Nase. Vor allem beim Tragen passiert es ja doch mal, dass das Gesicht trotz Sonnenhut etwas Sonne abbekommt.
ich hab nur darauf geachtet, dass die Creme auf einem physikalischem Filter (Titandioxid) basiert und nicht auf einem chemischen, damit fühle ich mich irgendwie wohler ;-) wir nutzen die Eigenmarke von dm mit LSF50 und sind bis jetzt sehr zufrieden.

LG, dalia