Mein Mann muss zum KS-Termin auf Lehrgang ! :-((((

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von handy12345 26.04.10 - 08:03 Uhr

Guten Morgen,

Ich hatte vor ein paar Tagen schon mal geschrieben und jetzt ist es wirklich so, dass mein Mann die Woche auf Lehrgang muss wenn ich KS-Termin habe.

Er muss jetzt so gut wie alle 2 Wochen auf Lehrgang und ist die ganze Woche nicht zu hause.

Ich möchte einfach die letzte Zeit nicht mehr so lange allein bleiben, da ich auch schon länger Wehen habe.

Er sagt er kann den Lehrgang nicht verschieben und ich soll doch bitte den KS-Termin nach hinten verschieben :-[

Ich würde den KS in der 38. ssw bekommen, aber er weiß ganz genau, dass es mir jetzt schon nicht mehr so gut geht, wegen Wehen und wegennicht mehr lange laufen können und so (bin jetzt 32. SSW).

Ich bin so entäuscht, dass er das von mir verlangt :-(.
Klar ist er Lehrgang auch megawichtig, aber die Geburt unseres Kindes eben noch mehr und da möchte ich nicht allein sein, ohne meinen Mann.
Ausserdem weiß ich nicht, ob man sich das aussuchen kann wann man den KS haben möchte.

Es kann ja auch einfach schon mal eher los gehn und er ist dann nicht da und dann kann er auch nicht mal so eben einfach kommen, weil der Lehrgang 3std Autofahrt von uns weg ist.

Und ich möchte auf gar keinen Fall (!!!!) mit meinen Schwiegereltern ins Krankenhaus fahren müssen und noch weniger (!!!!!) irgendjemand anders beim KS dabei haben wollen!

Ausserdem brauch ich ihn ja auch für die Tage danach, weil wir noch 2 Kinder haben.

Ich bin so traurig und kann seit Tagen an nix anderes mehr denken #zitter

Das geht einfach nicht in meinen Kopf rein, dass mein Mann bei der Geburt und die Tage danach vielleicht nicht dabei sein wird.

Sorry fürs #bla

Aber wie würdet ihr das finden?


Beitrag von rebecca26 26.04.10 - 08:14 Uhr

huhu
finde das geht absolut nicht..
es ist ja die geburt eures zwerges..
und der lehrgang finde ich also zweit rangig..
drücke dir die daumen..
rebecca

Beitrag von hoffnung2010 26.04.10 - 08:18 Uhr

hi,
also erstmal find ich den termin in der 38. woche auch "recht früh". - ok, die ärzte werden besser wissen, wie es dir geht und wie lang sie dir noch zumuten können....aber ein ks in der 39. woche is ja generell doch bissl besser fürs zwergi - weils näher am ET is....

mit deinem männe...tja.... - weiß ja nich, ob er da überhaupt ne chance hat in der firma zu sagen, ich kann da nich. - im normalfall würd ich an seiner stelle mal nachfragen, weil eben du da termin hast... - ich denke, die meisten können sowas verstehen. falls nich, isses schwierig, klar.

ich würd auch nich meine schwiegereltern beim ks dabei haben wollen #schock#schock - und auch sonst keinen weiter, außer meinem mann. - sprich doch nochmal mit deinem mann und erklär ihm nochmal wie wichtig dir das is und wie er sich das vorstellt, wohin mit den 2 kids wenn er nich da is und du im kh bist....

meiner is übrigens zu der zeit auch nich da (ab der 36. woche nur noch im 2 wochen rhytmus zu hause) - im ausland! - ein flieger zurück geht morgens, einer abends... vom flughafen noch mind. 2 std fahrt bis zu uns nach hause. - er is selbständig und hat nen job mit termindruck. was solls. mich hats auch erst aufgeregt, aber lässt sich nich ändern! - er kommt heim, sobald es losgeht und so schnell er kann, bis dahin muß ich da alleine durch. und auch das wird gehen!!!

viell. findet sich bei euch ja doch ne andere lösung!! ich drück dir die daumen!

lg & kopf hoch,
hoffnung2010

Beitrag von linagilmore80 26.04.10 - 09:04 Uhr

Hi,
ich kann Dich voll und ganz verstehen. Aber ich werde jetzt deinen Mann nicht verteufeln, weil er echt in einer Zwickmühle ist. Auf der einen Seite will er bestimmt bei der Geburt dabei sein, aber auf der anderen Seite ist da dieser super wichtige Lehrgang (ohne den er bestimmt seinen Job verlieren könnte und dann wird es schwer 3 Kinder zu versorgen).

Ich musste damals meinen KS auch nach den Urlaub meines Ex-Mannes richten und ich war deswegen stinkesauer. Und ich habe angefangen, andere Wege zu suchen, damit ich ohne ihn klar komme.

Also nicht wütend und traurig sein sein, sondern anfangen so zu planen, als wäre Dein Mann nicht da:

- Wer kann Deine Kinder betreuen (Schwiegereltern, Tanten, Eltern, Freunde, Nachbarn)?
- Kannst Du eine Haushaltshilfe bei der KK beantragen (geht, wenn Dein Mann auf Lehrgang ist)?
- Wäre es eine Option, wenn Dich Deine beste Freundin beim KS begleitet?

Ich weiß, wenn man kurz vorm Ziel ist, ist man sehr sensibel und hat auch ehrlich gesagt keinen Bock auf alternative Lösungen. Aber es bringt nichts, über Dinge zu heulen die man nicht ändern kann. Plände schmieden kostet im Übrigen weniger Kraft, als heulenderweise gegen die Gegebenheiten zu kämpfen.

LG,
Lina

Beitrag von handy12345 26.04.10 - 09:07 Uhr

Nein da werde ich mich garantiert nicht drum kümmern um eine Haushaltshilfe #schock.
Wer möchte schon fremde Leute im Haus rum laufen haben???? Um Gottes Willen

Beitrag von linagilmore80 26.04.10 - 09:16 Uhr

Willst Du es nach einem KS selber machen? Ich habe es auch so gehalten wie Du und nun? Ist die Narbe total scheiße!
Dumme Einstellung, Hilfe zu verweigen. Aber ist ja Dein Körper und Deine Gesundheit.

Beitrag von handy12345 26.04.10 - 09:22 Uhr

Ja zur Not werde ich es wohl selber machen, aber mir kommt keine fremde Person ins Haus.
Das ist für mich völlig indisskutabell

Beitrag von bountimaus 26.04.10 - 09:04 Uhr

huhu,

tja Blöde Situation..

Was ist wichtiger ;-) Ich weiss klingt Doof aber das Geld sollte ja auch reinkommen..

Ich denke Du wusstest wann der Lehrgang angesetzt war.. Warum hast Du nicht gleich am Anfang gesagt das Du den KS an dem Montag danach gleich machen möchtest,weil Dein Mann in dieser Woche auf Lehrgang ist. Ich denke das währe bestimmt machbar gewesen. Man spricht ja mit den Ärzten..

Oder gibt es vielleicht die Möglichkeit den KS an einem Freitag machen zu lassen,so das er dann halt schon früher nach Hause kommt ?


Bitte Verstehe mich nicht falsch... !! Ich kann Dich total verstehen,da ich auch in solch einer Situation bin..

Nur ich bekomme keinen KS sondern werde Spontan entbinden.


Mein Mann schafft momentan wieder in Stuttgart und wir wohnen hier in Köln..

Wenn es los geht, kann es auch sein das ich allein da stehe. Eine Familie habe ich nicht im Hintergrund und muss improvisieren. Zumal wir noch eine Tochter haben die Untergebracht werden muss...

Also ich dreh hier auch Kreise wenn ich daran denke das es los geht und niemand da ist :-(



Ein KS währe für und auch die beste Lösung,denn da hätten wir einen Termin und es würde vielmehr Planbar sein.Urlaub genommen und gut.. Man hätte sich absprechen können. Ich denke die Ärzte hätten das auch verstanden. Die stellen Dich ja nicht vor vollendeten Tatsachen.
Aber für mich kommt ein KS nicht in Frage. :-) Hab ich viel zu viel Angst vor #schwitz


Deswegen fragte ich ja eben, ob es nicht schon von vornherein eine andere Lösung gegeben hätte, da Du ja sicherlich wusstest das Deine Mann NICHT da sein wird zu diesem Termin....


Ich wünsche Dir viel Glück #klee und ich bin mir sicher das ihr das Problem schnell beheben könnt.. Schau es ist ein Termin den man echt Organisieren kann...


Alles Gute #huepf

#klee Sabrina #ei 34 ssw

Beitrag von handy12345 26.04.10 - 09:09 Uhr

NEIN das wusste ich nicht vorher!
Mein Mann weiß es erst seit 1 Woche. Das ist alles sehr kurzfristig

Beitrag von bountimaus 26.04.10 - 11:16 Uhr

......... das ist natürlich doof :-(

kannst Du den KS - termin überhaupt nicht verschieben ?

Wusste denn der Chef nicht das er um den Termin herum Papa wird ?

Find ich natürlich total blöd...

Beitrag von hagena 26.04.10 - 09:07 Uhr

Hey, fühl dich erstmal #liebdrueck!

Ich kann deinen #aerger sowas von verstehen, ich wär auch total sauer.
Scheinbar hat dein Mann noch nicht verstanden, dass man nicht mal so einfach nen Geburtstermin verschieben kann #klatsch.

Generell kenn ich aber das Problem: Mein Mann ist jeden Monat für eine Woche im Ausland, sollte unsere Kleine also dann kommen, wär es echt doof. Wir haben schon über eine Alternative nachgedacht (z.B. dass mein Mann plötzlich krank wird und nicht fliegen kann). Wär das nicht auch was für euch?
Sorry, man soll ja nicht lügen, aber in diesem Fall wär das ja eine äußerst wichtige und verständliche Notlüge ;-)

Ich drück dir jedenfalls ganz doll die Daumen #pro, dass dein Mann bei der Geburt dabei ist!!!

LG, hagena (34+1) #herzlich

Beitrag von scarletwitch 26.04.10 - 10:02 Uhr

Hallo!
Erst mal: #liebdrueck
Kann dich verstehen... mein Mann ist selbst dauernd weg...zuletzte fast 3 Wochen in den USA. Und am 02. Mai muss er wieder weg usw. so ist das bei uns immer.

Er versucht natürlich möglichst wenig zu reisen wenn der ET näher kommt, aber immer kann er das nicht beeinflussen. Ich bin auch immer total traurig und erst mal wütend, aber mir ist es wichtig das genug Geld rein kommt damit die Kinder auch was zu essen haben ;-)

Ein KS Termin in der 38. Woche find ich sehr früh. Ist nicht gut fürs Baby... ich würde versuchen den Termin zu verschieben. Du bist ja erst in der 32. Woche. So früh machen die meisten KH noch gar keinen Termin.

Wünsch dir alles Gute!

LG
Anna

Beitrag von handy12345 26.04.10 - 10:12 Uhr

Sie machen ihn 14 Tage vor ET. Ich bin jetzt einfach davon ausgegangen, dass es in der 38. Woche ist. Vielleicht bin ich auch dann schon 39. Woche. Hab ich jetzt noch nicht nach gerechnet ;-)