40. SSW tatsächlich erreicht....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von skaxi 26.04.10 - 08:38 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich habe es tatsächlich bis in die 40. SSW geschafft. Meine Große kam in der 36. SSW und unser Kleiner in der 34. SSW jeweils nach vorzeitigem Blasensprung.
Keine hat jemals geglaubt das ich soooo lange schwanger sein würde.

So wie es aussieht läuft es aber leider diesmal auf eine Einleitung raus. Der Termin ist der ET am 02.05. wegen SSDiabetes.

Ich will keine Einleitung......Muttermund ist weich und Fingerdurchlässig, Köpfchen im Becken. Es kann also losgehen. Aber irgendwie sieht unser Zwerg das anders.

Baden, Sex, Bewegung etc. hat alles nix gebracht.

Hat jemand von Euch noch nen Tip?

LG Jeannine ET-6

Beitrag von bummelinchen 26.04.10 - 08:46 Uhr

Mach dich nicht verrückt. ich war bei 40+3 noch beim FA und der sagte mir dass sich noch nicht wirklich viel getan hatte. Abends begannen dann die Wehen und am nächsten Tag um 15.45 Uhr war unser kleiner Mann da.
Es kann also auch alles ganz schnell gehen! Vielleicht kann dich das wieder ein bißchen aufbauen!

Grüßle Steffi

Beitrag von binci1977 26.04.10 - 08:48 Uhr

Hi!

Heublumensitzbad?
Wehencocktail?

Nelkentampon(ist aber unangenehm)?

Das wären noch Möglihkeiten.

Kannst ja mal Professor Google bemühen, der spuckt dir bestimt einige Rezepte aus.

LG Bianca ET-14

Beitrag von aylin1986 26.04.10 - 08:50 Uhr

Hi,

darf ich fragen woher man diesen Heublumensitzbad herbekommt?

:-p

Beitrag von xperlex 26.04.10 - 08:50 Uhr

Hallo Jeannine,

meine Tochter kam auch erst bei ET+6 damals#schwitz

Trotz Wehencocktail usw.
Aber ein gutes Mittel meiner Hebi war.....eine Tasse Kaffee mit Rizinusöl#hicks

liebe Grüße und eine baldige, schöne Geburt Kathi mit#ei 26.SSW#verliebt

Beitrag von lusanna 26.04.10 - 08:58 Uhr

Also meine Freundin behauptet Schweppes Bitter Lemon.

Weil da Chinin drin ist (bei andern Bitter Lemons weiss sich es nicht) und das Wehen auslösen soll...muss man wohl aber echt literweise reinschütten..#kratz

#klee Lusanna

Beitrag von babychen.nr2 26.04.10 - 09:27 Uhr

Guten Morgen,

einen Tipp habe ich leider nicht für dich, aber ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlen magst.

Mein Sohn kam nach einem Blaseneinriss in 36+0 nach Einleitung zur Welt und ich hoffe sooooo sehr, dass ich annähernd die 40. SSW erreiche.

Also, ich freu mich für dich und wünsch dir, dass es ganz schnell losgeht und es eine angenehme Geburt wird.

Liebe Grüße Sandra