Langhaarige Jungs

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von clautsches 26.04.10 - 09:18 Uhr

Guten Morgen! :-)

Mein Sohn (3) ist wild entschlossen, sich die Haare wachsen zu lassen - ich darf sie keinesfalls schneiden.

Soweit so gut, wenn er meint...
Nur frag ich mich: Wie funktioniert das in der Übergangsphase?
Bald hat er die Haare in den Augen, wie schaut denn das aus, wenn ich ihm ein Spängelchen reinmache?!? #kratz#schock

Sind hier Mamas mit langhaarigen Jungs? Wie habt ihr das gelöst? Und kennt ihr coole Übergangsfrisuren?

Danke! #sonne
LG Claudi

Beitrag von engelchen28 26.04.10 - 09:24 Uhr

hallo!
dein sohn ist 3 jahre alt und wird noch vieles in seinem leben wollen. zu überlegen, ob das sinnvoll ist oder nicht, ist DEIN job. nichts gg. lange haare, ist ja geschmackssache, aber haare in / über den augen, das geht gar nicht, schon gar nicht mit 3 oder 4 jahren. in unserer nachbarschaft ist ein mädchen, das hält den kopf schon völlig schief, weil ihre haare immer über die augen fallen und sie pustet sie den ganzen tag weg. daraus ist ein richtiger tick entstanden. eine spange würde sicher gehen, fände ich persönlich aber albern (aber auch DAS ist wieder geschmackssache). du könntest sie mit gel wegkleistern, aber ein 3jähriges kind jeden morgen zu stylen, finde ich oberalbern und oberaffig. ich würde ihm die ponyhaare auf jeden fall aus den augen halten.
vg
julia

Beitrag von clautsches 26.04.10 - 09:49 Uhr

Er möchte kein Bauchnabelpiercing, sondern nur lange Haare... ein bescheidener Wunsch, würd ich behaupten, und ja, reine Geschmacksache - SEIN Geschmack ;-)

Danke für deine Antwort!
LG

Beitrag von momo538 26.04.10 - 09:58 Uhr

#pro

Gut gecontert, Claudi - find ich auch!

Beitrag von esk 26.04.10 - 09:32 Uhr

Hallo!

ALso ich find schon, dass die Eltern dafür da sind, zu schaun, ob das kind mist macht, oder nicht. ABer ich find auch, dass die kinder durchaus ihre eigene meinung haben dürfen. und wenn er lange haare haben möchte - gönn sie ihm.
ich weiß ja nicht, wie schnell seine haare wachsen, aber die spangen hätte er mit glück gar nicht so lang drin. Oder nen haarreifen oder am besten einfach ein tuch, als piratentuch gebunden zum beispiel? dann hat er gleich ne mütze, jetzt kommt ja die sonne raus... ich würd halt nix mit rosa flitterband oder so aussuchen.

wobei meine hebamme nen sohn hat, der ist jetzt 4 glaube, LIEBT rosa und kleider über alles und sie läßt ihn. ist ein ganz süßer junge und sogar hier im bayrischen kaff völlig akzeptiert, nebenbei.

lg, esk

Beitrag von clautsches 26.04.10 - 09:51 Uhr

Piratentuch - tolle Idee! #freu

Und da seine Haare eh wachsen wie Unkraut, wird das auch gar nicht lange dauern...

#danke
LG

Beitrag von stineengel 26.04.10 - 09:36 Uhr

Guten Morgen Claudi,

unser Sohnemann hat auch längere Haare, dass schwierigste fand ich, die Deckhaare auf eine Länge mit den unteren Haaren zu kiregen, grad im Nackenbereich sah es doch meist fürchterlich aus. Meine Schwägerin (Friseurin) hat ihm nun die Haare angeglichen, dass heißt, sie sind jetzt alle gut auf einer Länge und nun dürfen sie wachsen. Unserem Sohn hängen die Zotteln auch immer in den Augen, aber ihn scheint es nicht wirklich zu stören, Spängchen kommen absolut nicht in Frage, er ist doch kein Mädchen, er streicht sie sich immer aus dem Gesicht, wenn es ihn doch mal stört, hinter die Ohren geklemmt, mag er die Haare auch nicht. Wir werden sehen wie es weiter geht, solange er es gut findet und die Haare ihn nicht stören dürfen sie noch etwas wachsen, allerdings sollten sie auch nicht zuuuu lang werden, das find ich dann nicht mehr sooo schön, aber wir lassen uns überraschen.

LG Steffi

Beitrag von clautsches 26.04.10 - 09:51 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort! :-)

LG

Beitrag von wuermie 26.04.10 - 09:57 Uhr

Hallo Claudi,
mein Sohn hat auch etwas längere Haare.
Eigentlich haben wir den Pony immer geschnitten.
Aber die wachsen so schnell und er haßt es, Haare zu schneiden. Deshalb schneide ich sie nicht so oft.
Im moment geht der Pony auch fast über die Augen.
Er trägt total gerne Caps. Eigentlich jeden Tag und überall. Die trägt er immer mit dem Schirm nach hinten. Und so kriegt man die Haare aus dem Gesicht. Manchmal trägt er auch ein Tuch als Piratentuch.
Gerade jetzt wo es warm wird, klappt das ganz gut.

LG Barbara

Beitrag von alinashayenne 26.04.10 - 10:00 Uhr

Ich find lange Haare bei Jungs (und auch bei Männern) total schön!! Leider konnte ich sie meinem Sohn nie wachsen lassen, weil er soooo viele Haare hat und nen richtigen Wuschel bekommt, sobald sie länger werden. Sieht schrecklich und auch ungepflegt aus. Er wollte sie sich auch nie schneiden lassen, aber da muss er wohl oder übel durch. Denn das ist nun mal Sache von uns Mamas...

Wenn dein Sohn "die Haare dafür" hat, würd ichs einfach versuchen, - vielleicht hält ihm ja der Scheitel, sodass das mit dem Problem "Haare-in-den-Augen" wegfällt. Ansonsten kannst du ihn vielleicht überreden, doch noch Stirnfransen zu tragen (keine Ahnung, ob das passt.) Spangen würd ich jetzt keine reinmachen, wobei gegen eine Art Stirnband (meiner Meinung nach) in der Übergangsphase nichts spricht.

Liebe Grüße
Nina

Beitrag von nele11 26.04.10 - 10:48 Uhr

Hi Claudi!

Ich finds klasse dass dein Sohn so genau weiß was er will! #pro

Also unser Luis hat auch ziemlich lange Haare. Und ich liebe es, es passt total gut zu ihm und sieht verdammt cool aus! Wenn sie an der Stirn zu lang werden schneide ich sie ihm aber wieder ein Stückchen ab - die Augen sollten schon frei bleiben finde ich. Und so gaaaanz lange Haare finde ich wiederum auch nicht so gut für Jungs. Kennst du Bilder vom Sohn von Kate Hudson - find ich persönlich grausam...:-p

Aber warts einfach mal ab und lass die Haarpracht wachsen. Mit Baseballcaps kann man sich da wunderbar behelfen. #cool

LG
Inga

Beitrag von mantamama 26.04.10 - 10:51 Uhr

Hallo,

vielleicht kannst du ein Kompromiss mit ihm machen? Die vorderen Haare bleiben so bis zur Augenbraue, das er noch alles sieht und der Rest wächst. Später vielleicht eine schöne Langhaar Frisur für Jungens und gut. Habe gestern erst ein Bild gesehen, wo ein Junge so Schulterlange Haare hat, aber mit einem stylischem Schnitt drin. Knuffig.

LG Ramona

Beitrag von ratzemann 26.04.10 - 11:19 Uhr

hallo!

mein sohn (5) wollte sich die haare auch wachsen lassen. wir hatten also letztes jahr im sommer das letzte mal geschnitten und dann wachsen lassen.

seine haare wachsen auch irre schnell.

den übergang haben wir mit dem scheitel ganz gut hingekriegt.

allerdings.....vor ein paar wochen wollte er seine haare wieder ganz kurz haben, den lange haare kann man nicht "stylen"!!
also hat meine schwägerin ihm alles wieder abgeschnitten/rasiert!#schock

jetzt trägt er wieder seinen iro und ist zufrieden! ich fand ihn allerdings mit längeren haaren viel süßer!#schein

lg

Beitrag von marion2 26.04.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

warte doch ab, vielleicht nerven sie so, dass er freiwillig um einen Haarschnitt bittet.

LG Marion

Beitrag von jimmytheguitar 26.04.10 - 12:07 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (5 1/2J.) hat auch längere Haare, er hätte sie aber gerne richtig lang (wie sein Papa)... Ich schneide (oder lass es auch mal beim Friseur machen) aber regelmäßig den Pony und dann meißt auch den Nacken, weil Vokuhila finde ich auch schrecklich. Daher hat er eben mittellanges Haar, steht ihm auch super! Haare in den Augen sind wirklich störend, da muß man sich was überlegen (Hut, Stirnband etc.) wenn man es eben nicht schneiden will. Wenn mein Sohn sich weiter richtig langes Haar wünscht kann er es sich auch meinet wegen irgendwann so wachsen lassen aber erst wenn er auch mit den daraus resultierenden "Konsequenzen" umgehen kann (denke mal so ab 10/12 J.)

lg

Beitrag von stern1974 26.04.10 - 13:32 Uhr

Hallo,

meiner hat die Haare bis zur den Schultern, schon länger. Wir schneiden nur Pony nach und der Rest bleibt. Länger sollen Sie bei uns nicht werden, denn dann sieht es doof, aus hinten lang, und vorne Pony.

Insgesamt alles lang finde ich bei Jungs schön, aber das Problem ist, wenn die in die Augen fallen, dann hält er auch noch den Kopf schief oder ähnliches...

Grüsse
stern