Was zur Konfirmation anziehen? Wir sind eingeladen!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ratzemann 26.04.10 - 10:04 Uhr

hallo!

wir sind am 09.05. zu der konfirmation meines patenkindes eingeladen.

ich habe nun absolut keinen plan, was meine tochter (bald 8) anziehen soll!

ich dachte an eine schöne längere tunika + leggins.

das wetter sieht nun aber nicht so gut aus, es wird eher kalt werden, also dann wohl doch lange hose!

meine tochter ist nicht so das typische rosa-glitzer-mädel, sie hat nur jeans im schrank.

mein sohn bekommt ne schicke jeans und ein hemd an, damit sieht er gut aus.

aber was ziehe ich meiner tochter an? ein kleid kommt schon mal nicht in frage. eine jeans + tolles oberteil halte ich auch nicht für so gut.

wenn das wetter wenigstens mitspielen würde...in der 16 tage vorhersage sind nur 12° angesagt....

was kann ich ihr denn nur kaufen???????

vielen dank!


Beitrag von arkti 26.04.10 - 10:20 Uhr

Mein Sohn hatte gestern Konfirmation.
Die Geschwisterkinder waren fast alle ziemlich normal gekleidet, also keine "Sandkastenhosen", gute Jeans, Hemden, oder die Mädchen halt schöne T-Shirts oder Blusen mit Jeans, weißer Hose oder ähnlichem.
Meine Tochter hatte gestern auch eine dunkelblaue Jeans und eine Bluse an.

Ich habe auch bei der Konfirmation vor einer Woche aus dem fenster geguckt#schein
Auch da waren die Geschwisterkinder nicht aufgetakelt #schein

Finde ich auch ok so, der Tag gehört schließlich dem Kind das Konfirmation hat, nach der Kirche interessiert es eh keinen mehr wie man gekleidet ist.

Beitrag von ratzemann 26.04.10 - 11:06 Uhr

hallo!

danke dir erstmal!

ich werd ihr wohl auch eine ganz normale jeans, vielleicht eine weiße hose, kaufen und ein schönes oberteil dazu!

lg

Beitrag von fascia 27.04.10 - 17:58 Uhr

Hallo ratzemann,

bei uns war es genauso letztes Jahr, wie arkti es beschrieben hat.
Normale Kleidung, etwas besser als die alltäglichen Schulsachen.
Manche haben sich auch noch etwas "schöner" gemacht. Solidarisch mit den Konfirmanden sozusagen, die schon schick waren. Die waren nämlich im feinen Zwirn (im Anzug) (!) die Jungs, und die Mädchen in "unrüschigen" Kleidern - wunderschön.
Mein Sohn hat den Anzug den ganzen Tag anbehalten, obwohl er ihn hätte wechseln können. Das hätt ich nicht gedacht...
Es zählt am Ende: wohlfühlen.

Hast du ein großes Patenkind, toll!
Eine schöne Feier dann,
f.

Beitrag von ratzemann 28.04.10 - 09:57 Uhr

hallo!

auch dir nochmal danke für deine antwort!

lg


ja, habe schon ein großes patenkind....leider konnte ich sie in den 14 jahren nur ganz selten sehen und keine tollen sachen mit ihr machen.

als sie noch ganz klein war sind ihre eltern leider sehr weit weg gezogen. gesehen haben wir uns vielleicht 2x im jahr... das war schon sehr schade!

mit meinem anderen patenkind ist es auf alle fälle viel besser. er ist genauso alt wie mein sohn (5), die beiden sind beste kumpels und er ist total häufig hier und wir haben schon viele schöne sachen zusammen gemacht!