8 Monate alt mag keine Milch mehr....Tipps?!?!?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nybor 26.04.10 - 10:36 Uhr

Guten morgen zusammen #tasse

ich mache mir etwas Sorgen da mein Kleiner Mann (gestern 8 Monate) seine Milch nicht mehr wirklich trinken mag. Unser Speiseplan sieht mom. eigentlich so aus: #mampf

7 Uhr Flasche
10 Uhr GOB
13 Uhr Mittagsmenü + Obstmus
16 Uhr Flasche
19 Uhr Milchbrei
Zwischendurch bekommt er noch Obst, Gemüse, Reiswaffel, Brot oder Keks auf die Hand mal wird es gegessen mal damit gespielt :-)

Jetzt ist es so, dass er seine Flasche morgens noch so einigermaßen trinkt (ca. 130 von 170 ml dauert aber ewig und ich muss es immer wieder anbieten)
Mittags allerdings mag er so gut wie nichts mehr (ca. 50-60 von 170ml)

Ich gebe ihm jetzt eben die Flasche so viel wie er trinkt und dann so ein Joghurtgläschen von Hipp oder so. #gruebel

Sorgen mache ich mir eben, ob er genug Milch bekommt und weil er auch so den Tag über nichts trinken möchte. Ich habe schon alle Schnuller, Flaschen und Becher sowie Wasser, Tees und Säfte ausprobiert und gekauft aber er möchte nicht. #kratz

Habt ihr Tipps für mich und ist das mit dem Joghurt ok???#gruebel

Bin für jede Antwort dankbar!! #huepf

Liebe Grüße Steffi und Nico 8 Monate alt #klee

Beitrag von maya2308 26.04.10 - 11:14 Uhr

Huhu!

Unser (auch fast 8 Monate) will auch schon seit ca.2 Monaten seine Flasche nicht mehr richtig trinken. Wenn überhaupt dann nur in seinem Hochstuhl (kann man zum liegen einstellen). Auf den Arm will er gar nicht mehr, nur Nachts#kratz, da trinkt er dann! Unsere Nachbarin (Baby ist gleich alt) hat übrigens ebenfalls das Problem. Da muss der Kleine immer in den Maxi Cosi, da trinkt er dann.

Tja, man muss halt erfinderisch werden!

Im übrigen habe ich mir auch erst Gedanken gemacht, ob der Kleine dann nicht zu wenig Flüssigkeit bekommt, weil er an Saft höchstens so 50 ml trinkt. Aber der Arzt sagte mir, dass in den GOB, Obstgläschen, oder aber auch in den angerührten Milchbreien ja auch Flüssigkeit wäre! Das zählt dazu! Von daher...

Mach dir mal keine Sorgen! Und wenn du absolut beunruhigt bist, dann könntest du sogar ein wenig Wasser unter seine Gläschenkost rühren!

Ach ja, diese Joghurt- oder auch Quark-Gläschen fütter ich auch ab und zu!

LG

Beitrag von nybor 26.04.10 - 12:43 Uhr

Danke für Deine Antwort, jetzt bin ich schon etwas beruhigter.

Dachte auch das in den Gläschen ja noch Flüssigkeit ist aber wusste nicht, obs genug ist :-))

Grüße

Beitrag von hot--angel 26.04.10 - 11:35 Uhr

naja hipp joghurt ist ok, aber hat mit dem nix zu tun dnek ich
weil in der milch sind ja andere nährstofffe wie in nem joghurt

mein zwerg hatte auch so ne phase, er hat mir 2 wochen gar keine milch mehr getrunken e rmag sie heut noch net, mittlerweile trinkt er zumindest in der nacht das hipp gute nacht fläschchen, der arzt sagt es sei ok, u es gibt immer wieder phasen da mögen die babys die milch net mehr
solange er sonst nen guten appetit hat dürfte alles ok sein

aber wenn du dir net sicher bist, sprich mit deinem arzt

Beitrag von nybor 26.04.10 - 12:45 Uhr

Danke für die Antwort!!

Habe am 05.05. einen Arzttermin zum Impfen. Da frage ich nochmal nach, wollte nicht extra nen Termin machen und bin jetzt auch schon etwas ruhiger.

Das er nichts trinkt habe ich ja mit der Ärztin besprochen nur hat er da noch seine Milch getrunken ;-)

Grüße Steffi

Beitrag von nanny103 26.04.10 - 11:52 Uhr

Wir hatten auch so eine Phase. Meine Tochter verweigert auch jegliche Milch (Stillkind)
Mein Arzt hat mir damals auch gesagt das es nicht schlimm wäre weil in den Breis genug Flüssigkeit ist. Aber seitdem sie stückiges Essen und Fingerfoot bekommt trinkt sie manchmal sogar nen halben Liter am Tag.

Beitrag von nybor 26.04.10 - 12:46 Uhr

Danke Dir für die Antwort!!

Hoffe nur, dass er im Sommer mehr trinkt. Das hat er wohl von der Mama geerbt ;-)

Grüße Steffi