Nasenbluten in der Schwangerschaft!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blessssing 26.04.10 - 11:08 Uhr

hallo ihr lieben ...

ich habe eine frage an euch und zwar habe ich seid dem ich denken kann noch nie nasenbluten gehabt.

als ich in der 7 woche war hatte ich das erste mal nasenbluten und gestern abend auch nochmal (27.woche).


ist das normal oder sollte ich meinen arzt befragen ?

LG blessssing

Beitrag von vonnimama 26.04.10 - 11:09 Uhr

Hallo,

hat man in der SS schon mal, liegt wohl an der besseren Durchblutung.

Hab sonst auch NIE Nasenbluten und hatte es in der SS "schon" 2x. ;-)

LG Yvonne

Beitrag von 2911evelyn 26.04.10 - 11:13 Uhr

habe ich auch ganz viel und hatte es vorher nie. das ist ganz normal und hängt mit den empfindlicheren Schleimhäuten un der stärkeren Durchblutung in der ss zusammen.:-)

laura

Beitrag von qrupa 26.04.10 - 11:33 Uhr

Hallo

alle Schleimhäute, auch die in der Nae sind in der SS viel stärker durchblutet und viel empfindlicher. Da kann ein kräftiger nieser, ausschnupfen oder ähnliches schonmal zu Nasenbluten führen.

LG
qrupa

Beitrag von svenjag87 26.04.10 - 11:36 Uhr

Ganz normal. In der Schwangerschaft ist halt alles viel besser durchblutet. Dazu kommt auch noch, dass wir einen sehr langen Wintern hatten und nun plötzlich so warm...dann wieder kühler...das ist für die Nasenschleimhaut dann auch ein bisschen zu viel. Habe auch viel Nasenbluten, obwohl ich vor der Schwangerschaft sowas nie hatte.