Heute 2. Screening und Chance auf Outing ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lavy 26.04.10 - 11:20 Uhr



.. und ich lauf jetzt schon wie ne Irre rum #schwitz

Wollte es mir diesmal defintiv NICHT sagen lassen. Habe schon 3 Mädels und gehe halt von einem 4. aus.
Und nun?

Nun lauf ich hier rum und grübel .. läßt es dir sagen?
Läßt es dir nicht sagen?

Man, ist ja zum Banane werden #rofl

Meine Neugier ist sooo riesig. Aber mein Gefühl weiß welches Geschlecht mich erwartet und vllt. habe ich da auch stückweit Angst vor?
Kann nicht sagen das ich mir keinen Buben wünschen würde.

Ich glaub, ich laß mich überraschen. Und den einzigen Satz den ich heut hören will ist "Alles TopFit, Munter, alles dran" usw.

#schwitz

Hat es jemand geschafft nach vielen gleichen Geschlechtern sich überraschen zu lassen?
Ich finds verdammt schwer!

LG Lavy #blume
*die hier rumläuft und nicht weiß was se will*

Beitrag von belletza 26.04.10 - 11:22 Uhr

Ich persönlich würds mri sagen lassen, wäre viel zu neugierig :P

Alles Gute und viel Spaß beim baby Tv :P

Beitrag von stoepseline 26.04.10 - 11:28 Uhr

Hallo,

es ist zwar schon viele Jahre her, aber meine Mutter war auch so.
Ich habe drei ältrer Brüder und nach denen hatte meine Mutter natürlich auch wieder mit einem Jungen gerechnet. Sie erzählt mir heute noch, daß sie als mich zu ihr gebracht haben, sie die Windel aufgemacht hat, um sich selbst davon zu überzeugen, daß ich wirklich ein Mädchen bin.

Vielleicht hilft Dir das??????

Trotz allem alles Gute.

Liebe Grüße

Beitrag von nico13.8.03 26.04.10 - 11:29 Uhr

Hy

Ich würd es mir auch sagen lassen,hab Outing schon in der 16SSW bekommen hat sich bis jetzt immer bestättigt.
Vieleicht bekommste ja nen Stammhalter

LG niki+ben inside(29+6ssw)

Beitrag von dorita123 26.04.10 - 11:30 Uhr

Hallo!
Ich habe heute auch mein 2. Screening :-) und ich bin so neugierig, ich muss es mir sagen lassen! Ich hoffe schon den ganzen Tag, dass man es sieht. Meine Ärztin hat zwar schon mal gesagt, dass es wahrscheinlich ein Junge werden wird, aber sie war sich nicht ganz sicher.
Also ich würde es garnicht aushalten, mir das nicht sagen zu lassen. Es ist zwar egal, hauptsache gesund, aber ich kann mich schon mal drauf einstellen, obs ne kleine "Zicke" wird oder nicht :-) und kann gezielt einkaufen gehen.

Beitrag von tweetiex80 26.04.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

also wenn dir insgeheim einen Jungen wünscht (nach 3 mädels doch irgendwie verständlich ;) ) dann würde ich mir es wohl sagen lassen.

Ich wollte es mir beim 3. Kind nicht sagen lassen, aber da hat der Arzt es von selbst aus verraten.

Und diesmal war ich auch sehr neugierig und habe auch auf einen Jungen gehofft. Nicht wegen mir, sondern mein Sohn hätte nach 2 Schwestern gerne einen Bruder *gg* Den er nun wohl bekommen wird.

Viel Spass beim 2. Screening.
Lg Maja

Beitrag von schneckchenonline 26.04.10 - 12:32 Uhr

Hi,
wenn man es sehen kann würd ich es mir sagen lassen. Nacher bereust Du es vielleicht und dann sieht man bei den nächsten Untersuchungen nur den Popo und Du erfährst es nie. So wars bei ner Feundin. Ich selbst wäre eh viiiiel zu neugierig!

LG, Tanja