ET -13 welche Anzeichen daß es bald los geht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honigbienchen78 26.04.10 - 11:51 Uhr

hi zusammen

gibt es irgendwelche Zeichen, damit man weiss dass es in paar Tage los geht oder kommen sie Wehen so auf einmal?

LG
danke

Beitrag von lulu06 26.04.10 - 11:57 Uhr

Hey,

bei meiner Tochter war klar, dass es in den nächsten Tag losgeht, als der SP abgegangen war.

Z.Z. hab ich oft am Tag starke Senkwehen und richtig Druck nach unten. Aber trotzdem weiß ich GARNICHT wann es wohl losgehen könnte.

Meine Wehen sind damals relativ schnell gekommen, da wusste ich dann, dass es jetzt losgeht. Zumal die Abstände nur 4 min. hatten #zitter

So langsam werde ich auch nervös und ungedulig.

LG Lulu (ET-12)

Beitrag von honigbienchen78 26.04.10 - 12:05 Uhr

dann hast du ja fast den gleichen ET wie ich?

ich hab auch nachts starke Vorwehen gehabt und mein MuMu ist auch 2cm verkürzt aber das soll ja nix heissen.

bin so gespannt wann es losgeht...

Beitrag von pony75 26.04.10 - 12:00 Uhr

Hallo honigbienchen,

das ist leider gaaaaanz unterschiedlich. In meiner 1. SS war bei den FA-Terminen nicht viel passiert. Irgendwann hieß es mal MuMu weich aber das wars. Hatten keinerlei Voranzeichen. 2 Tage vor ET bin ich morgens mit leichten Schmerzen aufgewacht, die den Tag über mehr wurden. Abends um 18.00 Uhr ins KH (da war Mumu erst fingerdurchlässig *grrr*) und um 0.00 Uhr war sie da.

Von anderen Mamis weiß ich, dass sie schon lange Wehen hatten, die immer wieder verschwanden oder Schleimpropf verloren oder Mumu schon ein paar Tage auf.

Also so genau kann man das einfach nicht sagen. Ich wünsche Dir aber eine tolle Entbindung!

LG Rebecca

Beitrag von lilalava1981 26.04.10 - 12:01 Uhr

Hi

also ich hatte zwei Anzeichen 1. hatte kaum noch Hunger und hab nur Mini Portionen runter bekommen, und 2. Hab mich tagelang verrückt gemacht wann das Kleine endlich kommt und das war dann 2-3 Tage vorher wie weggeblasen

...aber deutliche Wehen vorher hatte ich nicht



lg lilalava

Beitrag von luckylena 26.04.10 - 12:05 Uhr

Hallo,

also bei mir wars so.Keinen wirklichen Hunger,war viel auf Klo.Meist ist bei mir 24 Std. der Schleimpropf abgegangen.Und gereizt war ich,man konnte mir überhaupt nichts recht machen,mein Mann meinte dann immer ich glaube unser Kind kommt bald;)

GlG Steffimit Zwergi Nr.8 inside

Beitrag von honigbienchen78 26.04.10 - 12:18 Uhr

DANKE für eure Antworten!!
#danke