Neuer FA bericht,Und eure Meinung ist wieder gefragt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucymama 26.04.10 - 12:09 Uhr

Hallo ihr lieben,

Viele haben bestimmt meine Geschichte verfolgt,so das ich euch auf den Laufenden halten möchte.Ich hatte ja am 26.03 meine Letzte regen am 19.04 Test Positiv 21.04 Bluttest negativ und ich sollte wieder kommen.Also war ich heute da weil ich immer noch SS anzeichen haben und meine Mens ist ist immer noch nicht da.Er machte einen Test vor Ort und der war wieder Positiv.Er machte einen Ultraschal und der Fa sagt nach dem Ultraschal könnte es sein er lege sich nicht fest und macht noch mal nen Bluttest.Heute abend soll ich anrufen.
Ach mann ich weiß nicht weiter Irgend wie bin ich voll durch den Wind.Ich fragte den FA ob es vieleicht nen Tumor sein könnte,weil diese ja angeblich auch HCG aufbauen könnte sagte NEIN kein Tumor Den dan würde der wert Weit über 10000 Liegen und im Ultraschal ist auch alles Super.Was meint ihr?

Beitrag von .mami.2010. 26.04.10 - 12:14 Uhr

Gibt also nix neues??

Naja, weiter warten.

Beitrag von coco1902 26.04.10 - 12:15 Uhr

Ohoh...

du, kann es vielleicht auch eine ELSS sein????? Hat er das mal untersucht, merkst du denn irgendwas, das anders ist als sonst?

nicht dass das eine elss oder eine bauchhöhlen-ss ist...

LG Coco

allerdings würde ich eher nochmal ne woche warten. der 19.4. ist der 24. zyklustag, d.h. so schnell kann man noch gar nichts sehen.

ich bin jetzt bei 6+0 und hab auch nur eine fruchthülle auf dem US. Mehr kann man noch gar nicht sehen.

Warte einfach noch ab... Mein Zyklus ist 26 Tage und ich hab am 11.4. positiv getestet. War letzten Montag schon beim Arzt und da hat man lediglich eine minifruchthülle gesehen.

ALLES LIEBE UND VIEL GLÜCK ;)

Beitrag von guinevere1982 26.04.10 - 12:16 Uhr

Ich kann dir sagen, ich hab auch ganz schön gezittert. Zum Glück nicht ganz so krass wie bei dir.
Hatte letzte Periode am 14.03., als die Periode dann nicht kam, hatte ich schon anzeichen wie Übelkeit und Schwindel. Habe dann einen Test negativ gemacht. Zwei Tage später wieder negativ. Eine ganze Woche später leicht positiv. Der erste Ultraschall hat auch nichts Eindeutiges ergeben, außer dass da etwas ist, aber man nicht sah, ob alles ok war und ob es wirklich es fruchthöhle etc ist. Also auch getestet.
Heute war zum Glück alles okay, so dass ich beruhigt sein kann.
Ich drück dir ganz fest die Daumen.

Lg,
Guini

Beitrag von jahleena 26.04.10 - 12:35 Uhr

Lenk dich vll ein bisschen ab!
Noch kann man gar nicht soviel sehen, erst ab der 6. dann wirklich was.

Mach dich nicht verrückt und alles Gute.