Kindsbewegungen 32.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trinerle83 26.04.10 - 12:10 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen wie oft und wie lange Ihr eure Babys in der 32.SSW spürt.
Eine Bekannte meinte Sie hatte kaum Bewegungen gespürt, vielleicht 2-3mal am Tag ein kurzer Stusper.

Das ist bei mir anders. Hab schon Ca. 10x am Tag Bewegungen.

Sie meinte: na das wird dann wieder so ein Schreikind geben. Ihres wäre ja soo brav gewesen auch im Bauch.
Hat das damit zu tun?

LG Kathrin

Beitrag von engel-88 26.04.10 - 12:12 Uhr

Also mein Kleiner ist auch sehr aktiv. ;) Meine Freundin hatte auch ein wildes Baby im Bauch und jetzt wo es geboren wurde ist es soo brav. Das hat gar nix damit zutun würd ich mal sagen.
Lg, S. 34. SSW

Beitrag von schneckchenonline 26.04.10 - 12:12 Uhr

Quatsch!!! Mein Großer hat sich viiiiiel bewegt, mich richtig durchgeschüttelt teilweise.....er ist heut 6 Jahre alt, ruhig und mega pflegeleicht.

Liebe Grüße, Tanja (38.SSW)

Beitrag von hardcorezicke 26.04.10 - 12:12 Uhr

nee ich glaube nicht das es damit was zu tun hat... es wird schon seine gründe haben wenn ein kind schreit.. bauchweh ect..

meine ist auch ab der 32/33 ssw super aktiv..

Beitrag von inoola 26.04.10 - 12:19 Uhr

huhu,
also bei mir ist auch extrem bewegung im bauch. gestern hab ich das gefilmt für meinen schatz :)
unser sohnemann hat wohl einen handstand gemacht. :)
und unsere tochter ist auch fleißig am mit turnen^^

meine mama hat gesagt ich war im bauch auch so extrem sportlich, aber ich hab wohl nach 10 tagen die nächte durch geschlafen.

bin mal gespannt wies bei uns wird. :)

lg inoo

Beitrag von keks40 26.04.10 - 12:17 Uhr

Hallo,

das hat nichts zu sagen, ob das Baby ein Schreikind wird wenn es stark zappelt.

Meine große Tochter war auch sehr aktiv und dann so ein braves Mädchen, bis jetzt wo sie in der Pubertät steckt #schwitz

Meine kleine dagegen eher ruhig. Ist zum Glück zwar kein Schreikind, aber doch sehr aktiv und hat einen starken Bewegungsdrang.

In der jetztigen Schwangerschaft habe ich wieder ein sehr aktives Baby. Meine Maus zappelt und strampelt den ganzen Tag. Nachts merke ich sie kaum. Mal schauen wie es ist wenn sie da ist.

lg
keks

Beitrag von scarletwitch 26.04.10 - 12:41 Uhr

Hallo!
Also meine Maus war sehr aktiv im Bauch und ist immer noch ein Wirbelwind...hat auch am anfang seeeeeeeeeeeeeeeehr viel gebrüllt. Täglich mehrere Stunden am Stück. ABER ich denke das hat nichts mit der Aktivität im Bauch zu tun.

Häufig kommt es aber von einer ungünstigen Lage im Bauch. Nele hatte zb den Kopf falsch liegen (hat irgendwie die meiste Zeit zur Seite geguckt)und musste auch direkt zur Physiotherapie mit 6 Wochen.

LG
Anna