Wartezeit Noch soooooooo lange

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von angela-25 26.04.10 - 12:20 Uhr

Hab am 03. Mai also nächsten Montag Bluttest beim Doc.
Erst war ich total aufgeregt und dachte, wau test schon am 03. Mai. Dann dachte ich ob da wirklich was wächst? Jetzt bin ich irgendwie an einem Punkt wo ich denke, es hat nicht geklappt. Bin total fertig.
Wie habt ihr die 2 wochen wartezeit verbracht?

LG
Angela

Beitrag von knuddelbeer 26.04.10 - 12:24 Uhr

He...lass den Kopf nicht hängen. Sie machen doch am 3.05 nur BT...ich denke sehen wird man da noch nichts. ich habe am 03.05 wenn alles gut geht IUI...

Ich drücke dir die Daumen...bleib positiv auch wenn das warten ein wahnsinng macht

Beitrag von angela-25 26.04.10 - 12:27 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort.
Drücke Dir für deine IUI viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Glück

#klee

Beitrag von via165 26.04.10 - 12:31 Uhr

Hallo Angela,

am Besten ging es mir, als ich ganz normal arbeiten konnte. Hatte somit genug Ablenkung. Das ging aber nicht sehr oft, da 1. Überstimmulation, 2. nicht gerade ein wenig anstrengender Job.

Wenn du kannst lenk dich ab. Geh spazieren, fahr Rad,chatte:-), mach was dir Spaß macht. Vielleicht nicht gerade reiten gehen falls du Pferde magst. Aber sonst tu etwas für dich Bewegung tut gut in jeder Hinsicht .

Mach dich nicht selbst verrückt!
Genieß das schöne Wetter und raus aus der Bude!

Viel Glück#klee
Via

Beitrag von baby-2010 26.04.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

ich kann dich so gut verstehen. Ich hab am 04.05 den Bluttest und mir geht es genau wie dir.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen.

LG

Beitrag von unicorn1004 26.04.10 - 12:51 Uhr

Hallo Angela,
ich kann sehr gut nachfühlen, wie es Dir geht! Auch wenn es bei mir bereits der 9. Versuch ist, habe ich noch immer kein Patentrezept gefunden, um die Welt schneller drehen zu lassen. Mein BT ist am 4.5., ich hatte vergangenen Dienstag einen Kryo-Transfer. Heute Morgen hatte ich leider etwas Schmierblutungen, so dass ich mir jetzt schon keine all zu großen Hoffnungen mehr mache...

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du die Zeit noch gut verstreichen lassen kannst - vielleicht haben ja ein paar Freundinnen Lust auf einen Einkaufsbummel oder so?

LG
unicorn

Beitrag von angela-25 26.04.10 - 12:55 Uhr

Ihr seid alle soooo Lieb.#liebdrueck
Ich bin echt froh hier im Forum zu sein. Da versteht der eine alle anderen und das baut auf. #huepf

GUT DAS ES EUCH GIBT!!!!

Ich wünsche euch allen VIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIELL Erfolg das euer Traum in Erfüllung geht.#klee

LG Angela

Beitrag von jess17080 26.04.10 - 13:04 Uhr

Habe erst am 10. mai den Bluttest also noch länger,leider aber nützt ja nix müssen wir wohl durch. Ich mache einfach alles ganz normal bin auch viel mit meinem Sohn unterwegs und versuch gar nicht dran zu denken. Nicht einfach aber ich versuchs vor allem bin ich eigentlich guter Dinge weils beim ersten mal auch beim ersten mal sofort geklappt hat. Mal schauen.... Wünsch Dir jedenfalls alles Gute!!!! :-)

Beitrag von lesson 26.04.10 - 17:48 Uhr

Hi !
ich habe am 4.5. BT und ich glaub das is normal das man zwischen hoffen und bangen lebt in dieser zeit.
zwischen durch denk ich auch das es wieder nichts war , aber dann hab ich auch wieder hoffnung. das sind halt die Hormone;-)
ich drück dir die daumen das alles gut läuft.

lg Nici

Beitrag von schmetterling295 27.04.10 - 21:24 Uhr

Ich hab am 3. Mai auch den Bluttest, habe die erste ICSI hinter mir.
Ein Ziehen im Unterleib ist gerade mein ständiger Begleiter, es gibt Tage, da denke ich :"Ist das ein gutes Zeichen?"
Dann wieder denke ich : "Das hat wohl nicht geklappt!"
Ich finde dieses Leben zwischen Hoffen und Bangen furchtbar.

Aber uns bleibt ja nix anderes übrig als zu warten!
Ich versuche, mich bit Dingen abzulenken, die mir Spaß machen!

Drücke dir die Daumen!