meckern beim stillen seit brei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anan08 26.04.10 - 12:31 Uhr

hallöchen,
kennt das jemand?
seit 2,5 wochen isst mein sohn mit begeisterung mittags gemüsebrei. seit einigen tagen spinnt er manchmal beim stillen, geht mittendrin von der brust weg und schreit ganz wütend, geht wieder ran und weg und trinkt dann an der zweiten seite total lieb.
beim brei essen, sagen wir mal ab der hälfte, macht er das auch manchmal. dann gebe ich ihm ein paar schluck tee und durchs nuckeln beruhigt er sich wieder und isst weiter...
kennt das jemand? und habt ihr für euch eine idee was es war/ist?
manchmal denke ich, es geht ihm einfach nicht schnell genug und die brust wird ihm langsam zu anstrengend!? kann das sein?

Beitrag von kathrincat 26.04.10 - 12:51 Uhr

mein hat das am 3 tag brei (mittags) gemacht morgens und abends, sie wollte da keine milch mehr, also auch brei