Wieviel Ingwertee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lipstickjungle 26.04.10 - 12:34 Uhr

.....sollte man denn gegen die Übelkeit so täglich trinken ????Bin jetzt in der 8. SSW und schaffe es kaum mich zur Arbeit zu schleppen :-(

Beitrag von naulai 26.04.10 - 12:38 Uhr

Hallo,
das Problem kenn ich.
Meine Hebi hat gesagt, schluckweise 1-2Tassen. Oder an ner frisch angeschnittenen Ingwerwurzel lecken wenn du das kannst.
Und wenn du das mit der Arbeit nicht schaffst, lass dich krank schreiben. Ging in meiner ersten SS auch nicht ohne.
LG

Beitrag von lipstickjungle 26.04.10 - 12:39 Uhr

#danke
dann werd ich mir gleich mal einen Tee kochen :-)

Beitrag von dini2 26.04.10 - 13:53 Uhr

Hallo,
Ich habe auch Ingwertee daheim... Probier es mal mit Nausema. Ist ein Vit B-Präparat was gegen SS-Übelkeit hilft, oder helfen soll. Ich bin in der 8.SSW und nehme es seit ca 14 Tagen. Es hilft mit. Die Übelkeit ist besser zu ertragen, weil sie nicht mehr so schlimm ist. Heute habe ich wieder einen Tag wo es mir nicht so hut geht, ich hoffe das ist morgen wieder besser. Ich würd mich auch krankschreiben lassen...
Gute Besserung!!! Ich kann mitfühlen!#liebdrueck