Ich gebe auf.....ABER wie mache ich das...?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von snoopfi 26.04.10 - 12:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich gebe den Kampf gegen die Gläschenindustrie auf :-[. Denn mein Till mag meinen selbstgekochten Brei einfach nicht, egal welchen ich koche und in welcher Konsitenz #heul, ob mit Saft oder ohne, ob mit Tee oder ohne...

Dabei finde ich, schmeckt er wirklich gut.

Ich habe ihm zuerst selbstkochten Kürbis angeboten, da er davon aber nicht wirklich beigeistert war bin ich kurzerhand auf Gläschen Karotte umgestiegen, die er total lecker fand. Ich dachte dann, ich tue ihm etwas Gutes und koche weiterhin selbst, aber als ich ihm meine selbstgekoste Karotte anbot, musste er brechen....

Heute gabs dann gezwungenermaßen Pastinake aus dem Glas, ja und was soll ich sagen, er hat das ganze Gläschen verputzt!!!

Also spar ich mir vorerst die Mühe und werde keinen Brei mehr selbst kochen, sondern erstmal Gläschen kaufen, bis sich das Essverhalten bisschen stabilisiert hat :-p

Jetzt ergibt sich aber ein kleines Problem:

Till mag ebenso wenig Apfel aus dem Gläschen bzw. Apfelsaft im Brei oder im Tee. Es scheint so, als möge er das Süße nicht sonderlich #kratz.

Es ist doch aber wichtig, dass ich ihm etwas "obstiges" anbiete, oder? Was meint ihr?

Und soll ich in die Pastinakegläschen etwas Öl untermischen?

Es ist alles sooo kompliziert :-( Mein großer war was das Essen angeht so schön unkompliziert ;-)

Danke für eure Hilfe

Snoopfi
mit Finn (*01.08.05) und Till (*20.11.09)


Beitrag von dragonmother 26.04.10 - 12:48 Uhr

Probier doch was anderes als Apfel. Birne oder so...du kannst auch etwas O-saft in den Brei geben (ich selbst geb lieber etwas Obst danach).

Öl sollte hinein, ja. zumindest wenn nix auf dem Gläschen steht.

lg

Beitrag von snoopfi 26.04.10 - 12:51 Uhr

danke dir!

aber was mache ich, wenn er weder birne noch o-saft mag?

LG
snoopfi

Beitrag von tina4370 26.04.10 - 22:50 Uhr

Dann warte noch ein bisschen mit dem Obst.
Das kommt schon noch - biete es immer wieder mal an.
Maria mochte anfangs auch keine Obst-Gläschen, aber mittlerweile nimmt sie gern ein paar Löffelchen (oder eben ein Stück Apfel oder Birne in die Hand).

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von brille09 26.04.10 - 15:54 Uhr

Zitrussäfte sollte man schon beim Stillen meiden, oder? Wegen wundem Po beim Baby. Da würde ich mir nicht trauen, das dem Kind zu geben. Überhaupt würd ich auf stark säurehaltige Früchte lieber verzichten. Das ist gar nicht so gesund, macht einen "schlechten Magen", ...