Schnupfen und Schüssler

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lcecile 26.04.10 - 12:46 Uhr

Hallo Ihr,

unser Kleiner (2) hat seit gestern wieder mal eine Rotznase, kam gleich grün-gelb *Sorry*, ist auch ein wenig stockend. Also er muss richtig schnauben bis alles rauskommt... #hicks

Ich wollte jetzt sowieso mal auf Schüssler umsteigen, bin mir nur nicht sicher, ob ich zu einem Heilpraktiker erstmal gehen soll oder selbst probiere...

Welche Nr. wären dan für diesen Schnupfen angemessen?

LG

Beitrag von kawu84 26.04.10 - 13:16 Uhr

Hallo!!

Also ich würde mir so ein Schüssler Salze Buch holen, da hast du schonmal die wichtigsten Anwendungsgebiete drin. Und dann probier es einfach aus. Viel falsch machen kannst du nicht. Als jetzt so die Erkältungszeit war, hatte ich immer Schü.-Salze Nr. 3 und Nr.4 daheim. Die helfen echt gut. Beim ersten Kratzen im Hals alle 5 Minuten welche nehmen und schon gehts weg, bzw. entsteht erst gar nicht so ganz.
Bei Schnupfen schau mal hier: http://schuessler-salze-liste.de/anwendungs-gebiete/schnupfen.htm
Wenn du auf die Salze klickst, bekommst du noch ne Erklärung dazu.

Lieben Gruß
Katrin mit Emily *20.03.2008

Beitrag von lcecile 26.04.10 - 13:52 Uhr

danke sehr :-)

ich habe so ein buch schüssler salze für kinder daheim... Dann werde ich einfach mal probieren...

LG