an alle Augustis und alle anderen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinna81 26.04.10 - 12:53 Uhr

Hi,
bin heute bei 23+2, also ja 24. SSW.
Wolllt mal fragen wo ihr so um die Zeit euer Baby spürt weil ich mich wundere, das ich nur so um die Schambeingegend und die Muttermundgegend Bewegungen wahrnehmen kann.
Die Gebärmutter reicht aber über den Nabel. Und die FÄ hat gesagt die Kleine liegt in SL. Da müsste ich doch von den Füssen mehr in der Bauchnabelgegend Tritte spüren und nicht nur unten herum.
Achja, machmal hab ich das Gefühl, die Kleine tritt mir immer gegen Muttermund von innen, da hab ich manchmal das Gefühl als ob sie gleich herausflutscht. ist das bei euch auch so?
bzw war das bei euch so?
Danke für eure Antworten.

lg Tina

Beitrag von tina2802 26.04.10 - 12:56 Uhr

Huhu,

ich bin heute 24+5 und ja das habe ich auch...

Warte mal ab wenn die kleinen in die blase treten das ist schön...

ich merke unser mäuschen auch noch weit unten...


ich denke das ist normal und unsere kleine liegt auch in sl...


Gruß Tinchen

Beitrag von tarosti 26.04.10 - 13:06 Uhr

Hi Tina

Ich bin jetzt bei 26+1 und spüre mein Baby so gut wie überrall. Mein Bauch wabert zum Teil nur so hin und her...

Dass deine FÄ gesagt hat, das Baby liege in Schädellage hat sicher in dem Moment auch gestimmt. Aber das kann sich schon fünf Minuten später wieder geändert haben. Die sind ja noch so mobil.
Bei mir hat beim letzten Untersuch (bei 24+1) die Arzthelferin die Herztöne abgehört und hat die an einem total anderen Ort gefunden als der Arzt selber - zehn Minuten später. Also du siehst, Babys können in dem Stadium noch ziemliche Überschläge machen.

LG
Tarosti

Beitrag von .mami.2010. 26.04.10 - 13:09 Uhr

Huhu,

bin auch 23+2 und merke mein Sohn auch überwiegend unten, gaaaaaaaaanz selten mal Bauchnabel gegend.

Aber besonderst "schön" ist es wenn er dann auf die Blase drückt oder pieckst #schock #schwitz.

lg

Beitrag von sannyi0203 26.04.10 - 13:09 Uhr

hi,
ich bin in der 26. woche und spüre den zwerg überall. ich bin auch echt froh drum, merke ich doch die bewegungen erst seit ca. 3 wochen. obwohl es meine 3. schwangerschaft ist ;)

unten ziemlich doll, aber auch oben in der nabelgegend sehr heftig.

lg, peggy

Beitrag von liv79 26.04.10 - 13:13 Uhr

Hallo,

bin ja exakt genauso weit wie du!
Mein Kleiner tritt auch vorwiegend nach unten. #verliebt

Beitrag von santaclause 26.04.10 - 13:17 Uhr

meine kleine spüre ich überwiegend oben, ab und zu tritt sie mal nach unten, find das eher unangenehm, oben ist mir das schon lieber :-)

Beitrag von zuckerpuppe82 26.04.10 - 13:51 Uhr

Hi Tina,

spühre meinen kleinen im gesamten unteren Bauchbereich. So langsam gehts auch über den Bauchnabel Bereich. Ich denke das ist von Frau zu Frau unterschiedlich.

Schöne Kugelzeit und LG,

Cindy + BabyBoy 23. SSW