Vorbeugen gegen Sonnenbrand

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ina.g.83 26.04.10 - 13:07 Uhr

Hallo ihr lieben,

hoffe ihr könnt mir helfen.
Wir fliegen in 4 Wochen mit unserem kleinen (13Monate) in die Türkei und da er wie ich auch sehr hellhäutig ist würde ich seine Haut gerne irgendwie auf die Sonne vorgereiten. Habt ihr irgendwelche Ideen?
Vielen Dank schon mal!
Ina und Max

Beitrag von kathrincat 26.04.10 - 13:12 Uhr

sonnencreme lf 50 und sonnenhut und sonnenbrille

Beitrag von knueddel 26.04.10 - 13:13 Uhr

Hallo Ina,

wir hatten, als wir letztes Jehr mit unserer Kleinen auf Gran Canaria waren, so Kleidung mit UV-Schutz für sie, ein Mal so 2 T-Shirts, die auch in den Pool konnten. Die waren am Hals auch schön hoch geschlossen, hinten mit Reißverschluß. Eine längere Hose, die ging bis Mitte Schienenbein. Das war alles so Badekleidung.
Dann hatte ich noch einige normale T-Shirts mit UV-Schutz un d ein Tuch mit UV-Schutzfaktor 50 von Jako-o, das hab ich immer so locker über die Beine gelgt.
Und gute Sonnencreme einpacken.
Wir hatten auch noch Sonnenhüte mit UV-Schutzfaktor 50.

Die Haut vorbereiten kannst Du eigentlich nicht, musst halt für guten Schutz durch Creme und Kleidung sorgen und viel im Schatten spielen.

LG Cindy

Beitrag von sastneluni 26.04.10 - 13:19 Uhr

Hallo Ina,

eincremen LSF 50 und dann die nächsten 4 Wochen so viel wie möglich in die Sonne. So ist schon ein bisschen bräune da und die Haut nicht mehr so empfindlich wie direkt nach dem Winter. Ansonsten im Urlaub auch gut eincremen.

Liebe Grüße
Sabine und Maximilian