Mit wieviel Gramm Brei.....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babyglueck09 26.04.10 - 13:31 Uhr

..... ist eine Flaschenmahlzeit ersetzt?

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

wir haben bei Laura vor 4,5 Wochen (mit 4,5 Monaten) angefangen Brei zu füttern! Ich koche den selber!
Zuerst 2,5 Wochen nur Pastinaken. Dann 1,5 Wochen Pastinake+Kartoffel und seit Samstag bekommt sie Pastinake+Kartoffel+Rinderfleisch!
Sie hat jetzt immer so um die 80 Gramm gegessen und dann noch so 100 ml Flasche!
Heute hat ihr der Brei aber so geschmeckt, dass sie knapp 150 Gramm gegessen hat. Ich geb keinen Saft rein. Möchte nach dem Brei ein paar Löffelchen Apfelmus geben.... Das hab ich auch heute gemacht... das erste Mal Apfel... hat Laura auch geschmeckt! :-)

Für mich ist heute der erste Tag, andem ich Laura keine Flasche mehr hinterher gegeben hab. (freut mich, dass sie so brav isst!)

lg

Beitrag von knueddel 26.04.10 - 13:40 Uhr

Hallo,

wenn Deine Kleine jetzt zufrieden war auch ohne ihre Flasche hinterher, dann ist die Mahlzeit wohl ersetzt, da Du ja jetzt auch ein ganzes Menü hast mit Gemüse, Kartoffel und Fleisch.

Bei meiner Tochter war die Essensmenge auch öfter mal unterschiedlich, hab auch nicht gewogen, wieviel sie gegessen hat. Ich hab ihr 200gr auf den Teller gemacht und sie hat gegessen, bis sie satt war, hab aber nachher nicht geguckt, wie viel es war.
BEi uns gab´s auch Obstmus nachher, Saft im Essen wollte ich auch nicht.

Gibst Du denn auch Öl an den Brei, denn das Fett brauchen die Kleinen ja unbedingt im Essen.

LG Cindy

Beitrag von babyglueck09 26.04.10 - 13:45 Uhr

hi!

ja, ich geb rapsöl rein. zuerst immer ein paar tropfen und heute nicht ganz einen TL voll.
ich hab pastinake+kartoffel gemeinsam eingefroren und das fleisch extra. beim fleisch geb ich so 1,5 eiswürfelgrosse stücke dazu zum gemüsebrei. und wenn ich ihn im wasserbad warmmache, dann geb ich noch ein wenig abgekochtes wasser dazu, dass es wieder flüssiger wird... deshalb ist dann zb. auch ein 150 gramm brei bei 180 gramm oder so....

Beitrag von kathrincat 26.04.10 - 14:30 Uhr

du kannst wasser mit apfelsaft dazu geben oder obstmark hinterher,
wenn dien kind keine milch mehr will sit die flasche erstätzt.l