ZT 44. Kein bock mehr :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snuffelzen 26.04.10 - 13:33 Uhr

Wie kann man die mens denn auslösen ohne blöde medis zu nehmen?

weil schwanger bin ich anscheinend ja nicht. Letztes montag mit dem grünen pregnafix und MU negativ getestet..


hat jemand tipps????

danke,

die genervte und sich ausnahmsweise auf ide mens freuende

Snuffelzen #herzlich

Beitrag von blondesgift21 26.04.10 - 13:36 Uhr

Das hatte ich auch nach ebsetzen der 3 MNS erste Zyklus war 124 tage jetzt alle 30 tage hab auch immer gedacht wenn schon nicht schwanger dann biiiiiiiite die mens bekommen ich habe agnuscaston genommen und mönchspfeffer mit dem hat am besten geklappt kam dann ziemlich schnell und heftig aber sie waren da...............

drücke dir die daumen#klee

Beitrag von snuffelzen 26.04.10 - 14:03 Uhr

oooh ja, nach der 3 MS hatte ich auch mehrere monate die mens nicht. Aber als ich das erste mal nach 6 jahren die pille abgesetzt habewar mein erster zk 40 tage und danach direkt immer 32-35 tage. bin dann auch ss geworden. (AS 10. ssw)

habe jetzt die pille nur 3monate genommen und alles kaputt. ganzer hormonhaushalt durcheinander. es neeeeervt.

ich hasse hromonelle verhütungsmittel. #schmoll

Beitrag von randa86 26.04.10 - 14:11 Uhr

kann dich gut verstehen hatte auch letztens 3 monate meine regel nicht bekommen und immer negativ getestet....ich dachre schon die tests seien kaputt oder luegen mich an.

schwuppssssss mit medizin waren die blutstanten dann da.