Was bedeutet: MuMu schon verkürzt? 35 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sylle33 26.04.10 - 13:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

komme gerade vom FA. Soweit alles super, bis auf mein Blutdruck, Wassereinlagerungen, Kreislauf etc. - das Übliche halt :-p

Unserer Maus geht es super, CTG war auch wieder super.

Aber diesmal sagte er mir mit einem Grinsen im Gesicht:

Sie liegt schon fest mit dem Kopf im Becken und der MuMu wäre schon stark verkürzt.

Ich fragte dann was es bedeutet, und mein FA meinte dann nur grinsend: das könne vieles heißen, er wolle mir nur soviel sagen, sollte es jetzt schon losgehen, würde man es nicht mehr aufhalten.......

Ich dachte immer es heißt: Gebärmutter sei verkürzt und MuMu leicht geöffnet, aber MuMu verkürzt - kenne ich nicht, kennt es jemand von Euch????

Vielen lieben
Dank
lg
Sylvia

Beitrag von magnoona 26.04.10 - 13:38 Uhr

nee, komisch, also der Mumu kann leicht geöffnet oder weich sein, aber dass er verkürzt ist, hätte ich auch nie gehört. Der Gebärmutterhals kann sich verkürzen. Entweder dein Doc hat sich versprochen oder du dich verhört, vermute ich...

Beitrag von stille.traene 26.04.10 - 13:39 Uhr

Also ich kenn auch nur Gebärmutterhals verkürzt und Muttermund geöffnet #kratz

Beitrag von jasfeanmi 26.04.10 - 13:43 Uhr

Da hat sich der Gute wohl versprochen, oder du hast dich verhört. Der Mumu öffnet/weitet sich, und der Gebärmutterhals verkürzt sich.
Du kannst deinen Krümel aber auch mit geöffnetem Mumu und verstrichenem Hals noch Wochen mit dir "rumschleppen". War bei mir auch so....

Beitrag von berry26 26.04.10 - 14:20 Uhr

Hi,

das sagt meine FÄ auch immer. Sie meint damit das sich der Abstand zwischen dem inneren und dem äusseren Muttermund (also der Gebärmutterhals) verkürzt hat.
Manche sagen eben so und andere so, ist aber das gleiche!

Die Gebärmutter verkürzt sich übrigens nicht!;-)

Um deine Frage zu beantworten, was das zu bedeuten hat...

Er wollte dich damit vorsichtig darauf einstellen, dass du warscheinlich keine 40 Wochen schwanger sein wirst. Das ist allerdings nur eine Vermutung (Schätzung) und keine Garantie, da manche trotz vorzeitiger Wehen und verkürzten GBH übertragen.

LG

Judith

Beitrag von sylle33 26.04.10 - 14:46 Uhr

Super, ich danke Euch allen - ihr habt mir wie immer
irre geholfen..... #huepf#huepf


Bis bald
Sylvia