Wie viel habe eure Trauringe gekostet???

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von marion0689 26.04.10 - 13:49 Uhr

Hallo!!

Wir wollen heute mal nach Trauringen schauen gehen.

Ich hab auch schon paar mal im Internet geschaut, welche mir den gefallen würde usw.
Wir haben uns auf zweifarbige Ring geeinigt. Gelbgold und Weißgold.

Was habt ihr für eure Ringe gezahlt?? Bzw was für welche habt ihr?? Wir haben eigentlich nicht vor, tausende von Euros in die Ringe anzulegen.

Hat schon jemand von euch Ringe im Internet bestellt??
Ich habe da nämlich irgendwie Zweifel...

Danke schon mal für die Antworten!!
Liebe Grüße!!

Beitrag von zuckerpuppe82 26.04.10 - 13:58 Uhr

Hi Marion,

wir haben unsere Ringe in einem Schmuckladen gekauft, der immer Prozente hat. Danach würde ich ausschau halten.

Wir haben nun welche in reinem Silber gekauft, meiner hat einen Zirkonia. Wir wollten auch nicht so viel dafür ausgeben. Insgesamt haben wir 145 € inkl. Gravur bezahlt.

Ich finde selbst anprobieren und aussuchen am besten, im Internet sehen die Bilder meist anders aus als sie dann wirklich sind.

Viel Spaß beim aussuchen :-D

LG Cindy

Beitrag von teufelchendani 26.04.10 - 14:00 Uhr

hi!

wir haben diese hier

http://www.123gold.de/trauringe/trauringe_acredo.html#1272283035762

aber nicht online bestellt sondern waren in einer filiale. war eine sehr gute beratung. die haben allerdings genaudas selbe programm verwendet um den ring zu bestellen.

wir haben eigentlich auch weniger geplant, aber die ringe sind für die ewigkeit gedacht.
vielleicht gibst du 1000 für dein brautkleid aus, welches du nur einen tag an hast. den ring wirst du täglich tragen und sehen.

lg dani

Beitrag von dschinie82 26.04.10 - 14:40 Uhr

Hallöchen,

wir haben am Wochenende unsere Ringe gekauft und haben 930 Euro dafür ausgegeben. Haben Weißgold und ich habe 5 kleine Steine drin. An sich sehr schlicht, aber super schön.
Wir haben gesagt, dass wir schon ordentliche Ringe haben wollen, die ein Leben lang auch halten. Wollen mal hoffen, dass diese Ringe das aushalten... ;-)
Im Internet würde ich persönlich keine Ringe kaufen, da es mit der Größe doch schwierig ist. Und den Bildern vertraue ich auch nicht immer wirklich. Sie sehen dann in Natura sicher auch bissel anders aus.
Ich fand es auch sehr schön, ins Geschäft zu gehen und dort die Ringe direkt anschauen zu können.

LG
Dschinie

Beitrag von swety.k 26.04.10 - 14:41 Uhr

Hallo,

unsere Ringe sind aus Weiß- und Gelbgold, meiner hat noch drei Zirkone. Sie haben beide zusammen knapp 900 Euro gekostet. Und was den Preis angeht, schließe ich mich meiner Vorschreiberin an. Lieber mehr Geld für schöne Ringe ausgeben, die man täglich trägt, als für ein protziges Brautkleid, was man nur einmal anhat.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von sunny-1984 26.04.10 - 15:04 Uhr

Hallo,

wir haben 585 Weißgoldringe. Ich habe 6 Steine um den Ring verteilt.
Gekostet hätten sie 1500,- haben sie aber zum Glück günstiger bekommen. Wobei ich den anderen Preis auch gezählt hätte da es meine Traumringe sind.

Ein Bild findest du unter meinem VK.

Ach ja, wir haben sie nicht aus dem Internet.

Lg

Beitrag von kathrincat 26.04.10 - 17:05 Uhr

http://www.123gold.de/

wir haben da bestellt, super, die fertigen auch vorab ringe in silber an, damit man sich auch sicher ist..

Beitrag von melani1985 26.04.10 - 17:51 Uhr

Hallo

Unsere Ringe haben vor zwei Jahren 1000€ pro Stück gekostet.
Mein Mann hat sie nach seinen vorstellungen bei einem befreundeten Goldschmied anfertigen lassen. Bilder sind in meiner VK.

Lg Melli

Beitrag von sohappy 27.04.10 - 08:50 Uhr

wow, sehr sehr hübsche braut und tolle ringe#pro

Beitrag von melani1985 27.04.10 - 10:25 Uhr

Vielen lieben Dank....
Am liebsten würde ich noch mal heiraten da es so schön war... #verliebt

Beitrag von fiby25 27.04.10 - 09:55 Uhr

hallo,

wir haben mit unseren trauringen ein absolutes schnäppchen gemacht. wir haben unsere in einem türkischen geschäft mit juwelier drinnen gekauft.
sie sind 6mm breit, 585er gelb- und weißgold und haben in der mitte eine zarte u-fuge aus platin, die schief um den ring läuft. sehen absolut genial aus.
bezahlt haben wir für bei zusammen 250€!!! #freu
nach einer zeit wurde ich dann aber doch skeptisch, ob die wirklich aus gold sind...bei dem preis?!
haben sie dann bei einem anderen juwelier checken lassen...und der meinte gott sei dank...die sind tatsächlich so, wie der verkäufer es uns gesagt hat!!! #ole
er meinte auch, das wir ein mega mega schnäppchen gemacht haben...bei ihnen im geschäft würden diese ringe um die 1000 € kosten!

versucht es dochmal in einem türkischen geschäft / juwelier!?
also wir würden es jetzt immer so machen!

lieben gruß

Beitrag von rosenduft84 27.04.10 - 10:17 Uhr

wir haben 2 goldene ringe beide zusamen 400fr inkl gravierung

lg manu

Beitrag von dekabrista 27.04.10 - 19:26 Uhr

Platin, knapp 4000 #schwitz

Beitrag von yamie 29.04.10 - 10:08 Uhr

hi,

unsere ringe sind 2farbig > weißgolg+gold. meiner hat mittig 2 brillis.
zusammen kamen unsere ringe 1000€.

haben sie beim juwelier gekauft. ich würde nie über internet bestellen. möchte die sachen immer vor ort anfassen und anprobieren.
beratung dazu wär auch nicht schlecht.




gruß
yamie



___________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von jadore88 31.03.11 - 20:25 Uhr

Unsere haben zusammen 820 Euro gekostet (wir haben aber ein kleines Rabatt bekommen), weißgold matt/rotgold, meiner hat noch Princess-Diamant.
Wir haben sie bei Kolkmeyer gekauft und sind voll und ganz zufrieden damit.