Was haben Eure ca. 4 jährigen beim Turnen an?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von diva71 26.04.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

Frage steht ja oben - vor allem an den Füßen...?? #gruebel

Tragen sie richtige Sportschuhe oder "Schläppchen" oder was?

Und wenn ja von welchen Firmen?

Danke und lg,Alex

Beitrag von leahmaus 26.04.10 - 13:56 Uhr

Hallo Du,

Unsere Tochter ist 3,5 J u geht jetzt seit 6Wochen Turnen.

Ich habe ihr richtige feste Turnschuhe gekauft,von Nike mit Klettverschluss!!!

Ich würde lieber Turnschuhe statt Turnschläppchen nehmen.
Weil unsere turnen schon richtig an Geräten u wenn da mal was auf den Kinderfuss fällt...Aua.

Ansonsten Leggins u T-Shirt.

LG Stephie mit Lea 3,5J u Hanna 4Mon.

Beitrag von engelchen28 26.04.10 - 14:21 Uhr

was sollte denn beim turnen auf den fuß fallen??? sind die geräte nicht ordnungsgemäß aufgebaut?

Beitrag von noreda1981 26.04.10 - 14:05 Uhr

Meine Tochter trägt eine Leggins,ein T-Shirt und dickere ABS-Socken.Dat wars.

Lg

Beitrag von anika.kruemel 26.04.10 - 14:11 Uhr

Hallo Alex,

ich persönlich finde, daß auch in dem Alter die Füße noch nicht richtig ausgebildet sind und besonders beim Balancieren haben sie kein Gefühl in "dicken" Turnschuhen!
Unser Junior trägt meist Hausschuhe mit Gummisohlen oder auch mal Fliesenflitzer, also diese dicken Socken mit durchgehender Gummisohle.
Sie klettern so viel auf Bänken und anderen schiefen Ebenen herum, daß ich der Meinung bin, er braucht dieses Gefühl in den Füßen, um zu spüren WO er langgeht!
Muß nicht unbedingt die Meinung von Fachleuten sein, aber mir geht es so ;-)
Ansonsten hatte er den Winter über U-Hemd und LA-Shirt an, dazu eine Jogginghose. Jetzt gehen wir zu U-Hemd plus T-Shirt und dünneren langen Hosen über, späterhin natürlich auch kurze Hosen!
Und haben immer was zum Wechseln dabei, bzw. Extra-Sportklamotten, da er doch viel schwitzt und die Hallengerüche unheimlich in die Kleidung ziehen #augen

LG Anika

Beitrag von kassiopeia1979 26.04.10 - 17:57 Uhr

Hallo Alex,
wenn ich dir nen Tipp geben darf...
Nimm keine richtigen Turnschuhe!
Ich hatte für Gabriel auch ganz stolz welche gekauft, weil es ja auch so schick aussieht...#augen
Tja, gleich beim ersten mal, als er sie anhatte, ist er beim Runterspringen auf eine Matte total umgeknickt, so dass er 2 Tage nicht richtig auftreten konnte. Gott sei dank ist nichts "schlimmeres" passiert!#schwitz
Seit dem trägt Gabriel seine Lederpuschen zum Turnen! Klappt super!#pro;-)
Alles Liebe,
Kassi

Beitrag von mel-t 26.04.10 - 18:23 Uhr

Ich würde auch eher Turnschlappen oder Stoppersocken anziehen. Bei vielen Sachen haben die Kinder sonst echt Probleme. Turnschuhe sind zwar beim Laufen und Springen fein, aber beim Banancieren, Abrollen, Felgaufschwung, an den Ringen usw. einfach nur im Weg.

Mfg
mel-t

Beitrag von bettina79 26.04.10 - 19:44 Uhr

Hallo,

ich leite das mutter-kind turnen und hab schon einiges an den füsses erlebt.

Aber wie viele schon gesagt haben, sind Turnschuhe nicht das richtige. Sie haben darin nicht das richtige gefühl.

Wenn dann Turnschläppchen, aber die müssen genau die richtige größe haben, sonst verliehren sie die andauernd.

Oder abs socken die gehen auch sehr gut.

Dann noch viel spaß beim Turnen...

Gruß Bettina mit michelle 6 und melissa 3