an die KFZ - Profis: Frontscheibe austauschen

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von dalia86 26.04.10 - 13:51 Uhr

hallo zusammen,

ich fahre an meinem Skoda Fabia BJ 2003 nun schon seit ein paar Wochen einen hübschen Spannungsriss an der Frontscheibe spazieren. Aufgetaucht aus dem nichts (damals ca. 10cm) als es im Winter mal richtig schön kalt war, direkt oben im Eck auf der Beifahrerseite und zieht sich jetzt diagonal über die Scheibe #aerger Durch die Erschütterungen beim Fahren wirds natürlich nicht besser, mittlerweile ist der Riss auf ca. 15cm gewachsen, klar, das Ding muss ausgetauscht werden. Bisher hab ich das Problem immer vor mir hergeschoben (bzw. gefahren ;-))
Ist natürlich ärgerlich, ich habe das Auto erst seit 9/09 und unser Geld wächst auch noch nicht auf Bäumen, aber was solls, shit happens.....

Problem: wir haben keine Kaskoversicherung.
Hat jemand Erfahrung, wieviel mich der ganze Spass dann ungefähr kostet?

#danke D.

Beitrag von ayshe 26.04.10 - 14:14 Uhr

ruf doch die werkstatt an, sie haben materialpreise und stundenkosten.

Beitrag von arkti 26.04.10 - 14:34 Uhr

#kratz Habt ihr keine Teilkasko? #kratz

Beitrag von dalia86 26.04.10 - 14:39 Uhr

nein, bei dem doch schon relativ alten Auto haben wir uns dagegen entschieden, dumm gelaufen, ich weiß, aber hinterher ist man immer schlauer ;-)

Beitrag von arkti 26.04.10 - 14:54 Uhr

Also unsere hätte vor kurzem irgendwas um die 1000 Euro gekostet (komplett mit Einbau)....für uns waren es nur 150 dank Teilkasko

Beitrag von dalia86 26.04.10 - 14:59 Uhr

na holla die waldfee...... ich hätte jetzt pi mal daumen auf die hälfte getippt. darf ich dich kurz fragen, was für ein Auto das war und welche "zusatzfunktionen" wie scheibenheizung, tönung etc. ihr hattet?

Beitrag von arkti 26.04.10 - 15:13 Uhr

Peugeot Partner Tepee Familiy

Hab gerade mal die Rechnung rausgesucht, waren 1015,30 Euro.
Davon abziehen kann ich nur 150 Euro für die Teile und Arbeitslohn des Regensensors.

Ja unsere Scheibe ist etwas getönt.
Scheibenheizung haben wir nicht.

Beitrag von wasteline 26.04.10 - 15:18 Uhr

Rechne mit max. der Hälfte.
Einfach Anfrage starten bei Skoda, Carglas und was sonst so an Autoglasern in Eurer Nähe ist.

Lies Dir das mal durch

http://www.fabia4fun.de/wbb/index.php?page=Thread&postID=115308

Beitrag von arkti 26.04.10 - 16:38 Uhr

Mit maximal der Hälfte kommt sie garantiert nicht aus.
Ok unsere Scheibe ist etwas größer aber der Oktavia Preis der weiter unten steht ist da schon sehr realistisch.
Der Einbau bleibt derselbe von den Zeitkosten her.

Maximal die Hälfte ist sehr untertrieben.

Beitrag von linda00078 26.04.10 - 15:40 Uhr

Hallo.

Habe einen Skoda Octavia BJ 2001 und dieser hatte letztes Jahr aus dem gleichen Grund eine neue Frontscheibe nötig:

Gesamtkosten - ca. 700 Euro.

Habe aber auch eine Teilkasko und daher nur die Selbstbeteiligung bezahlt.
Eine Teilkasko macht nach meiner Meinung immer Sinn, zumal sie ja nur ein paar Euro kostet.

LG Linda

Beitrag von mel1983 26.04.10 - 17:46 Uhr

Uijuijui,

ein so "junges" Auto und dann noch nicht mal ne Teilkasko?

Hmh, das ist ein Knieschuss, ins eigene!

Kosten würde ich sagen werden sich auf mindestens 500 Euro, aber ich denke eher ca. 800 Euro belaufen.

Teilkasko ist grundsätzlich ratsam!

Grüße

Beitrag von tigerbaby1976 26.04.10 - 19:49 Uhr

ich glaube uns wurde damals was von 380 Euro gesagt. Haben aber diverse Werkstätten angefragt. Im Endeffekt zahlte bei uns die Versicherung.
Ich denke max. 400 Euro.
LG

Beitrag von dalia86 26.04.10 - 20:11 Uhr

danke an alle für eure meinungen, die beträge gehen ja schon ziemlich auseinander #schwitz werd die nächsten tage mal ein paar reparaturservices usw. abklappern und hoffen, dass ich nicht allzu viel "Lehrgeld" berappen muss....

LG und einen schönen Abend euch allen,
D.

Beitrag von emil51 27.04.10 - 08:40 Uhr

Besorge dir eine Scheibe vom Schrott, und laß diese von einer freien Werkstatt montieren, dann ist die Sache mit 200 Euro erledigt.