ab wann in Fahrradsitz? Oder lieber Hänger???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneewitchen.13 26.04.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

meine kleine Frage steht schon oben! ;-)

Danke

LG nadine

Beitrag von dragonmother 26.04.10 - 14:32 Uhr

In den Sitz wenn dein Kind alleine gut sitzen kann.
Willst du früher fahren, dann in den Hänger mit ner Weberschale.

Lg

Beitrag von dentatus77 26.04.10 - 14:36 Uhr

Hallo!
Einen Fahrradsitz kannst du verwenden, wenn das Baby selbstständig sitzen kann. In den Hänger können die Kleinen mit 6 Monaten.
Ich persönlich finde den Hänger nicht so toll. Er soll zwar sicherer sein, als der Kindersitz, aber ich möchte schon wissen, wie es meinem Kind auf der Fahrt geht und was es macht. Das bekomm ich im Hänger im Zweifelsfall nicht mit.
Wir haben für Stina zunächst einmal einen Sitz für vorne gekauft, da hab ich immer Kontakt zu ihr, kann sie anfassen und streicheln, wenn ich das Gefühl hab, sie fühlt sich unwohl, und außerdem kann ich mit ihr sprechen. Wenn sie hinter mir säße, weiß ich nicht immer, ob sie mich auch hört. Nächstes Jahr gibt es dann aber den Sitz für hinten, da kennt Stina das Radfahren dann ja auch schon.
Liebe Grüße!

Beitrag von dentatus77 26.04.10 - 15:55 Uhr

Hallo!
Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, ob ein Hänger wirklich soviel besser ist als ein Sitz. Ich hab hier den aktuellen Test des ADAC gefunden:
http://www1.adac.de/Tests/Kindersicherung/Fahrradanhaenger_2010/tabelle.asp?ComponentID=287697&SourcePageID=287767
kein Hänger hat beim Punkt Sicherheit besser als Befriedigend abgeschnitten und nur ein Hänger war insgesamt mit gut getestet. Der kostet natürlich auch gleich 700€. Klar, wenns ums Thema Sicherheit geht, sollte einem das Kind das Geld wert sein, aber wirklich sicher scheint ja auch der beste Hänger nicht zu sein :-(
Da kann ich auch gleich nen Sitz kaufen!
Liebe Grüße nochmal!

Beitrag von elistra 26.04.10 - 21:41 Uhr

aber guck dir doch mal deren vergleich an:

http://www1.adac.de/Tests/Kindersicherung/Fahrrad_Kinderanhaenger/kindersitz_anhaenger/default.asp?ComponentID=112259&SourcePageID=112124

da schneidet der hänger, gerade im punkto sicherheit deutlich besser ab.

Beitrag von elistra 26.04.10 - 14:56 Uhr

ob lieber hänger oder lieber sitz, hängt ja ein bischen von den eigenen umständen hab.

sicherheitstechnisch ist ein guter hänger dem sitz vorzuziehen.

beim adac gibt es nen guten vergleich dazu.

in den sitz können die kinder wenn sie über längere zeit stabil sitzen können. also sich selbständig hinsetzen und längere zeit stabil sitzen bleiben. teste doch einfach mal, im kiwa, rückenlehne runter und kind sitzt, ist es fähig die bewegungen vernünftig auszugleichen und dsa auch über längere zeit (denn man fährt ja meist nicht nur 5min mit dem fahrrad)? dann könnte es auch in den sitz. nen passenden helm müßte man natürlich noch kaufen.

im hänger könnte man ein kind halt noch in der babyschalen transportieren, es muss also noch nicht stabil sitzen können.

außerdem ist das kind im hänger auch vor der witterung sonne/regen/wind viel besser geschützt.

Beitrag von gussymaus 26.04.10 - 18:41 Uhr

in den fahrradsitz wenn sie frei sitzen und sich selber aufsetzen können, lange schläfchen sollte man aber auch dann noch vermeiden, denn die ruhepositionen sind alles andere als rückenfreundlich.

ich hab nen anhänger, alles andere ist für viel fahrer mist. wenn du aber nur mal so im sommer einzelne fahrten machen willst reicht ggf ein sitz und ein helm. aber wenn du auch mal bei schei...wetter unterwegs bist oder eben entsprechend viel (ich täglich mindestens ein helabe stunde im schnitt) geht wohl kein gesunder weg an einem guten, gefederten anhänger vorbei.

also gegenfrage: was denkst du wie viel du fahren wirst? und wo/bei welchem wetter?