Rezept für schnelle kindgerechte Tomatensoße

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von katlehmann 26.04.10 - 14:49 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich möchte morgen gerne eine Tomatensoße zu den Nudeln machen.
Allerdings muss sie für meine 14 Monate alte Tochter auch geeignet sein. Knoblauch sollte nicht dran sein.
Habt ihr für mich ein paar einfache Ideen? Ich habe schon mal eine aus passierten Tomaten versucht, aber die war gar nicht lecker.

Bitte helft mir!

Lieben Dank im Voraus!

Anke

Beitrag von cherry-habel 26.04.10 - 14:54 Uhr

Hallo Anke,
Mein sohn hat diese tonatensoße schon gegessen da war er so 1jahr.
Kleine jagdwurst würfel anbraten,
Tomaten ketchup +etwas milch verrühren,
damit es lecker wird mach ich noch etwas schmand ran!
LECKER
jetzt ist er schon 5jahre und nun kann ich schon ganz ganz kleine zwiebelstücke dazu geben schmeckt noch besser!
Berichte mal wie es deiner kleinen geschmeckt hat fallst du sie machst

Beitrag von ini29 26.04.10 - 18:11 Uhr



hallo,

unsere maus wird zwar im mai erst 3 jahre alt, aber sie isst genauso die tomatensoße mit viel zwiebeln drin,wie wir sie essen...es sei denn dein zwerg mag keine zwiebeln...

lg ines

Beitrag von floh79 26.04.10 - 20:59 Uhr

So mögen wir die Soße auch gern. #mampf

Als Wurst nehmen wir auch oft Wiener oder Fleischwurst.

Beitrag von pepperlotta 26.04.10 - 19:11 Uhr

bei passierten tomaten musst du immer auch einen Löffel Zucker oder Honig dazu tun, sonst schmeckt das wirklich sonderbar.

Ich nehm übrigens immer passierte Tomaten, brat vorher Zwiebeln an Zucker/Honig kurz zum karamelisieren dazu und Gemüse kurz anbrauten. Dann die Tomatenpampe dazu und mit Salz und am besten frischen Kräutern abschmecken (lecker auch ein bischen Vanille und Curry rein).
Allerdings schwer zu sagen wie begeistert dein kleiner sein wird (mein Knirps futtert noch per Nabelschnur ;-))

Beitrag von kiikii 27.04.10 - 13:21 Uhr

Wir essen immer ganz gern eine Tomatensoße mit Mehlschwitze als Basis und dann Tomatenmark rein und mit Salz und Pfeffer abschmecken, manchmal machen wir auch noch etwas Schinken mit rein... :-)

Beitrag von kiikii 27.04.10 - 13:21 Uhr

Wir essen immer ganz gern eine Tomatensoße mit Mehlschwitze als Basis und dann Tomatenmark rein und mit Salz und Pfeffer abschmecken, manchmal machen wir auch noch etwas Schinken mit rein... :-)

Beitrag von nienicht 27.04.10 - 16:58 Uhr

Hallo Anke,

mein Kleiner ist auch genau 14 Monate alt, und er isst wirklich alles mit was wir kochen, egal wieviel Knobi drin ist, er mag es, wenn ich für ihn was kochen würde was wir nicht auf den Tellern haben, würde er es nicht anrühren, hatten wir schon.

Ansonsten, zwiebel andünsten, etwas Tomatenmark dazu und dann noch Passierte Tomaten oder geschälte Tomaten, das schön aufkochen, etwas würzen oder auch nicht ;-) und dann etwas Sahne dazu, lecker.

Lieben Gruß
nienicht