2 Fragen! Pampers und Tee!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von labellavita 26.04.10 - 14:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,
schreibe heute mal wieder da ich 2 Fragen hätte.

1. Was ist den eigentlich der Unterschied von den Pampers Baby Dry, Baby Active und Simply Dry?
Hab momentan noch die 2er von New Born Baby aber da sie jetzt schon 5 kg wiegt könnte ich ja auch mal die 2er von den Pampers kaufen, die gibts dann ja von 4-9kg, weis aber eben nicht was da der Unterschied ist?!
Was für Pampers benutzt ihr und könnt ihr mir da eventl. weiter helfen?

2. Ich biete meiner Tochter immer öfters am Tag Tee an, hab momentan den Fenchentee von Hipp ab der 1. Woche, den mag sie aber nicht, ich denke schon das sie ab und an mal durst hat aber wenn sie dann einen schluck davon trinkt verzieht sie sofort das Gesicht und lässt alles rauslaufen, kann man da auch noch anderen Tee geben ausser Fenchel und Kamille??

Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet!
LG Lisa + Giuliana 23.12.2009

Beitrag von kleenerdrachen 26.04.10 - 15:06 Uhr

Ich kenn den Unterschied zwischen den PAmpers leider nicht, glaube aber, dass die einen dicker sind und besser über Nacht helfen und die active fit mehr Bewegung mitmachen ohne zu verrutschen, wenn ich Pampers hab, dann Baby Dry und bin zufrieden.

Statt Tee kannst du deiner Kleinen reines Wasser anbieten, natürlich abgekocht (kein Mineralwasser!) und wenn du magst etwas milden Apfelsaft oder so rein, es gibt ja viele Babysäfte, aber die sollten ab dem 4. Monat sein. Die Säfte sind etwas süßer und das wird sie mehr mögen :-)

Beitrag von hej-da 26.04.10 - 15:10 Uhr

Hallo!

Das mit den Pampers mußt du am besten einfach ausprobieren. Jeder mag eine andere Sorte. Die einen halten hier besser, die anderen mögen jene Sorte gern. Wir hatten nach New Born diee Baby dry und waren genauso zufrieden. Die Active halten bei und ebenso gut und die Simply dry kennen wir nicht.....

Warum gibst du denn Tee? Mein Wurm hat bis zum 6. Monat nix anderes bekommen, außer MuMi. Und Wasser gab es bei uns erst ab Beikoststart.
Ganz einfach ausgedrückt klaut Tee den Platz im Magen für Gehaltvolleres- also MuMi oder Flaschenmilch- und ist somit komplett überflüssig.......

LG

Beitrag von -vivien- 26.04.10 - 15:13 Uhr

das mit dem tee war bei uns auch so. aber wir haben immer abgekochtes wasser angeboten.

erst mit knapp 7 monaten hat unsere spatz richtig das wasser getrunken. vl ist deine maus noch nicht soweit was anderes außer milch zu trinken. immer wieder anbieten irgendwann klappt es:-)

lg

Beitrag von snoopygirl-2009 26.04.10 - 15:31 Uhr

Also mit Pampers kenn ich mich gar nicht aus.

Meine Kleine ist jetzt 8,5 Monate und trinkt seit ungefähr einer Woche Tee.

Beitrag von sophiechen2004 26.04.10 - 16:08 Uhr

Hallo Lisa!

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur sagen, dass die Simply Dry dünner sind als die Baby Dry und die Active Fit einen Dehnbund an der Seite haben - ganz gut wenn Deine Kleine aktiver wird! Wir benutzen momentan noch die Baby Dry!

Unser Sohn hat auch keinen Fencheltee trinken wollen; er trinkt jetzt zum Brei klares, abgekochtes Wasser - versuch es doch mal damit! Wir haben die HIPP Bio Früchtetee nach dem 4. Monat

http://www.edeka24.de/?cl=details&anid=vpf4a9fa8d069f123.01087488

ausprobiert, und den trinkt er auch ganz gerne!

Fang bloß noch nicht mit Saft an, dass muß wirklich nicht sein!

Liebe Grüße

Simone

Beitrag von gussymaus 26.04.10 - 18:49 Uhr

1. keine ahnung... schlecker hat nur eine sorte, und die ist billiger, tut es genauso, also hab ich gar keine pampers ausprobiert... alternativ hole ich auch gerne die von rossmann oder aldi, wenn die denn passen (aldi hat erst ab gr3) oder wo ich grad bicn die eigenmarke. hab noch keine schlechten gehabt.

wenn deine maus ihr milch auftrinkt bzw nach bedarf gestillt wird bruacht sie keinen tee... wenn du welchen gibst nimm zuckerfreien, auf keinen fall diese krümel-tees. und wenn sie den halt nicht mag, nimm wasser oder gar nichts. die meisten kinder trinken erst was, wenn mehrere mahlzeiten abgestillt, also brei sind...