Rechnerisch wird es wohl doch ein Frühchen

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chris.1984 26.04.10 - 15:21 Uhr

Hallo ihr lieben...

Nun hatte ich ja heute den Termin zum Vorgespräch im KH.
Nachdem ich da aber 2 Stunden saß und warten musste, musste ich letztendlich etwas Stressen. Ich musste spätestens 11 Uhr wieder raus seinw eil ich meinen Sohn von der Schule holen musste. Von daher ging das dann alles recht schnell. Ich wurde nochmal kurz untersucht und die Narbe wurde geschallt.
Die ist nach wie vor sehr sehr dünn und sogar noch dünner geworden.
Der Chefarzt hat mich höchst persönlich untersucht und dann gesagt, er möchte den Kleinen gerne nächste Woche holen.
Jetzt soll ich nächsten Montag nochmal zur Untersuchung, und dann mal sehen. Entweder holen sie ihn direkt Montag wenn er es für zwingend hält, ansonsten wurde sicherheitshalber ein Termin für nächsten Donnerstag im KS-Kalender festgehalten.

Ich kann euch sagen... jetzt bekomm ich echt Schiss. Bei Lara hatte ich keien Zeit zum Nachdenken und Angst bekommen. Aber jetzt? Jetzt habe ich eine Woche Zeit mir den Kopf zu zerbrechen. Ich weiß ja was auf mich zukommt und der letzte Kaiserschnitt war schon so schlimm für mich.
Aber andererseits bin ich trotzdem froh, das es bald soweit ist. Denn ich habe immer mehr Probleme mit dem Rücken und den Leisten.
Ich hoffe ihr haltet mich nicht für bescheuert, das tue ich schon selber. Nachdem ich ja schon ein Frühchen mit hohem Ausmaß an Problemen hatte, jetzt zu sagen, das sie den Kleinen von mir aus gleich Montag holen können. Aber ich habe so ne Angst das die Narbe vielleicht doch noch reißt. Dann wird es lebensgefährlich für mich und das Kind.
Rechnerisch bin ich Montag 36+2 und falls sie doch bis Donnerstag warten bin ich dann logischerweise rechnerisch 36+5. Also gerade so eben noch Frühchen.

Bin mal gespannt und hab echt ganz dolle Angst #zitter

Ich hoffe ihr drückt mir die Daumen.

Lg Chris (35+2)

Beitrag von aeni 26.04.10 - 15:34 Uhr

schön, dass du uns auf dem laufenden hälst!

Neee, ich denk hier hält dich niemand für bescheuert...37.ssw is doch super...und besser wie noch 2 wochen drin lassen und am ende muss wieder notks etc gemacht werden weil die narbe gerissen is...#schock

und ich denke, ich sprech hier für alle, wenn ich sage, dass wir mega stolz auf dich sind und dir alle daumen drücken die wir haben!...egal ob montag oder donnerstag...hauptsache dir und dem zwerg gehts gut!

LG und alles alles gute...Ina

Beitrag von klakie 26.04.10 - 15:39 Uhr

Liebe Chris,
ich verfolge schon lange deine Beiträge, und drücke dir auch ganz doll die Daumen #pro #pro #pro #pro

Ich wünsche dir und das #schrei alles gute & Gesundheit.
LG Bianca

Beitrag von bernja1985 26.04.10 - 16:15 Uhr

#pro von mir auch alles Liebe für die Geburt #liebdrueck

Beitrag von bibi22 26.04.10 - 16:19 Uhr

hallo chris!

Eine Freundin von mir hat gestern ihr baby bekommen. Ein Not KS, weil die Herztöne des Babys immer schlechter wurden. (War Gott sei Dank einen Tag vorher wegen verdacht auf Hellp ins KH gekommen)

Einen Tag später und die kleine Maus wäre auch kein Frühchen mehr gewesen.

Soweit ich weiß geht es ihnen gut! Die Kleine hat ca. 2700g und 51,5cm, KU 34cm.

Ich drück dir ganz fest die Daumen!

lg bianca

Beitrag von bibi22 26.04.10 - 16:20 Uhr

achja, die Herztöne waren so schlecht, weil die Kleine die Nabelschnur 2mal um den Brustkorb hatte.

lg bianca

Beitrag von muckel82 26.04.10 - 17:05 Uhr

Hi Chris,

ganz ruhig, du schaffst das#liebdrueck
Ich kann dich gut verstehen, wenn du das Ende der SS herbei sehnst. Das hat mit Lara doch nichts zu tun.

Jetzt setzt dich schön zu Hause hin, organisier alles ganz in Ruhe und genieß die letzten Tage mit dem kleinen Mann im Bauch. Bald wirst du ihn im Arm halten.

Es wird alles gutgehen, hast doch deine Lara immer bei dir:-)

Alles erdenklich Gute für euch

glg Nina

Beitrag von annesarah2002 26.04.10 - 17:52 Uhr

hallo chris,

ich freue mich echt für euch, daß euer kleiner bauchzwerg es soooo schön lange bei der mama ausgehalten hat. ich drücke dir für montag oder eben donnerstag ganz fest die daumen.

niemand wird dich mit deiner geschichte für bescheuert halten.

genieße noch die letzten tage.

lg manu mit sarah, anne, patrick und danny an der hand und krümelchen im herzen

Beitrag von suessepia 26.04.10 - 18:06 Uhr

Huhu Chris

Bin soooo stolz auf euch das ihr es soweit gepackt habt und ich wünsch dir alles alles Liebe u gute für die Geburt egal ob Montag oder Donnerstag !!!

Sei lieb gegrüßt

Pia;-)

Beitrag von fruehchenomi 26.04.10 - 19:32 Uhr

Hallo Chris - DU SCHAFFST DAS - und der Zwerg auch - so ! Gaaaanz positiv denken und eben beim allergeringsten Minischmerz, der sich irgendwie "anders" anfühlt, sich SOFORT per Krankenwagen ins Krankenhaus einliefern lassen.
Ich denke mal, es wird alles gut gehen.
Wir wünschen Dir ganz viel Glück und einen supersüßen kleinen Zwerg ! #klee#klee#klee#klee#klee
LG Moni

Beitrag von papazei 26.04.10 - 19:34 Uhr

Ist das soooo süß :-)))))) Ich habe grade an dich gedacht, wie es dir geht!!!!! Hast du aber bis jetzt toll gemacht!!!!

Mensch, ich werde mich echt wahnsinnig freuen, wenn man von dir hört, dass das kleine süße Baby auf der Welt ist.

Ich halte dir für den Endspurt ganz ganz viel Daumen, Papazei

Beitrag von minkabilly 26.04.10 - 20:12 Uhr

Ich drück dir fest die Daumen und ehrlich die "36+" ist schon suuuuuuuuuuuuuuuuuuuper....soweit wär ich auch schon gerne :-(

Beitrag von odupo 26.04.10 - 20:25 Uhr

Hallo,

von uns auch alle verfügbaren Daumen!!

#pro#pro#pro#pro#pro#pro

36+ klingt doch sooo gut!#liebdrueck

Wünsche Dir viel Kraft!!! :-)


Liebe Grüsse

Gertrud und Nathalie Elena (21 Monate)

Beitrag von schnellemelle 26.04.10 - 20:45 Uhr

Schön von dir zu hören.
Ich wünsche dir alles alles gute für die anstehende Geburt!


Lg Melle #liebdrueck#blume

Beitrag von niki1412 26.04.10 - 21:03 Uhr

Hallo Chris,

ich wünsche Dir alles Gute für die Geburt - egal wann sie nun statt findet.
Ich kann Dich gut verstehen. Bei mir wurde es ja nach 11 Tagen Übertragung, Einleitung und Blasensprung mit grünem Fruchtwasser wieder ein Not-KS. Hätte gut darauf verzichten können und natürlich sind wir vor Angst fast gestorben. :-( Von daher bin ich schon ganz froh dass, wenn wir noch einmal ein Kind bekommen sollten, es ein geplanter KS wird - denn spontan entbinden kann ich ja nun nicht mehr.

Also, Kopf hoch! Du hast es super weit geschafft in dieser Schwangerschaft. Alles wird gut!

LG Niki mit Sophia im #herzlich und Helena #blume

Beitrag von hexe112 26.04.10 - 22:06 Uhr

Hallo Chris,

erstmal #liebdrueck ! Du kannst Dir ganz sicher sein, dass Du hier eine ganze Menge Daumen hast, die gedrückt werden. Von uns hast Du schon mal #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro
Und Du kannst Dir auch ganz sicher sein, dass Dich keiner hier für bescheuert hält, im Gegenteil. Ich glaube sogar, dass jeder hier Deine Gedanken sehr gut verstehen kann!

Alles, alles Liebe und Gute und nochmal #liebdrueck
Herzliche Grüße
Hexe112 mit Anhang

Beitrag von gaia1976 27.04.10 - 00:30 Uhr

Liebe Chris!

Auch von mir alles alles Gute für Dich!

Ich denke oft an Dich, nur komm ich im Moment nicht so oft dazu, zu schreiben!

LG
Gaia

Beitrag von billy38 27.04.10 - 08:19 Uhr

Liebe Chris,

auch von uns alles Liebe und Gute zu Deiner bevorstehenden Geburt.

Wirst sehen es wird alles gut gehen #klee
Mach dir keine Gedanken " wobei das leicht gesagt ist ", natürlich macht man sich Gedanken um den Bauchzwerg, aber wenn du schon dir diese machst, dann immer nur P O S I T I V . #klee#klee#klee

Wir denken an dich #liebdrueck und drücken euch die Daumen ! :-)

Nette Grüße

Nicolas mit Mama

Beitrag von sleepingsun 27.04.10 - 09:55 Uhr

Liebe Chris,

wünsche dir erst mal alles Gute! Du hast es so weit geschafft und das ist einfach super!

Habe Stefan auch bei 36 + 2 wg. Hellp entbinden müssen. Er war zwar ein Winzling, aber ansonsten fit. Und deswegen drücke ich dir die Daumen, dass es bei euch so oder gar noch besser ist!

Wegen dem zweiten KS: Hatte 2009 auch meinen 2. KS, weil die Narbe so dünn war und meine Maus nicht ins Becken gerutscht ist. Der 1. KS war einfach nur Horror und ich war da nicht wirklich fit hinterher. Aber der 2. KS war super und ich bin am gleichen Tag noch aufgestanden. Weiß jetzt nicht, ob das immer so ist, aber ich wünsche es dir!

Alles, alles Gute!

Liebe Grüße

Nicki mit Stefan (*01.06.07) und Zoey (*12.02.09)

Beitrag von fee85 27.04.10 - 10:28 Uhr

Hallo liebe Chris,


schön das du dich meldest #liebdrueck

Ich kann dich gut verstehen das dir jetzt langsam aber sicher mulmig wird, schließlich wirds jetzt bald richtig Ernst ;-)

Aber hey, du hast es soweit geschafft - die Geburt schaffst du auch noch und dann hast du deinen Schatz im Arm #liebdrueck

Ich drücke dir die Daumen das alles gut geht und du dich bald MIT Baby zurückmeldest #herzlich

Alles Alles Gute, wir denken an dich #herzlich

lg corinna mit Pascal (6) und Früchen Noemi (2)

Beitrag von stin79 27.04.10 - 10:55 Uhr

Hallo Chris,

Partner einpacken und auf Montag freuen!

Es wird diesmal viel besser werden - kein NOT-Sectio, sondern eine "Vorsichtshalber"-Sectio. Und außerdem bist du schon viel weiter.

Bin schon gespannt.

Kerstin

Beitrag von gille112 27.04.10 - 11:19 Uhr

Hallo Chris,
ich kann dich verstehen...ich hatte ja auch Zeit, mir über den Ks gedanken zu machen.Ich weiß nicht was manchmal besser ist...Überraschend oder geplant.Naja egal, die gedanke sind normal (leider) und es kann sie dir auch keiner nehmen.
Ich wünsche dir / euch nur, das alles gut ist und ihr ein wunderschönes gesundes Baby im Arm haltet.
Lara wird sicher aufpassen. Und wir werden alles drücken was geht, unsere Lara besonders.

Meld dich doch bitte wieder uns sag uns Bescheid.
Alles Liebe und eine ganz tolle "normale" Kennenlernzeit!!!!


LG Gille mit Hannah und Lara

Beitrag von yvschen 27.04.10 - 14:06 Uhr

Hallo chris

Keiner denkt was schlimmes von dir

Du machst das richtige.Ihr seit doch soweit gekommen und die paar wochen eher sind doch in ordnung.Wichtig ist das dir nix passiert deine söhne brauch dich noch ganz


lg yvonne

Beitrag von .stepke. 27.04.10 - 20:37 Uhr

Hallo Chris,

nun habt ihr es fast geschafft - das ist toll!!!!#huepf
Und ob nun 36+2 oder 36+5, das ist dann auch fast egal - hauptsache, alles geht gut und die Narbe hält bis dahin.
Ich kann das echt verstehen mit der Angst und dem Wunsch, dass er nun lieber früher als später geholt werden soll, schließlich machst Du Dir schon die ganze Schwangerschaft über Sorgen...da hat man am Schluss einfach unheimlich Angst auf den letzten Metern noch zu scheitern.
Mir ging das ähnlich und meine Püppi kam am 14.04. bei 38+0 nach Einleitung gesund und munter zur Welt.
Was für eine Erleichterung!!!

Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass der KS gut verläuft und Du dann genauso glücklich endlich Dein Baby im Arm halten darfst!!!#klee#klee

Alles Liebe von stepke mit #baby Juliana (13 Tage frisch#verliebt)

Beitrag von engel7.3 27.04.10 - 22:08 Uhr

Hey chris,

na klar drücken wir die Daumen!

Bin in Gedanken ganz doll bei Dir und dem Zwerg.

Alles alles Liebe

Vanessa mit Louis 19 Monate ( ssw 26+1)