umtausch ohne bon bei aldi

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von fpfreak 26.04.10 - 15:23 Uhr

huhu...

ich hab da mal ein anliegen.

und zwar habe ich meiner tochter zu weihnachten einen fernseher bei aldi gekauft, der nun leider kaputt ist. ich hab bim umzug i-wie den bon verlegt. ob man den nun trotzdem raklamieren kann?

Beitrag von -marina- 26.04.10 - 15:33 Uhr

Der Fernseher wird wohl über 50€ gekostet haben. Von daher bekommst du dein Geld nicht zurück. Du must dich an die Service-Hotline wenden. Den Fernseher einschicken (ohne Porto zu bezahlen) und bekommst entweder das Gerät repariert oder ein Neues.
Das du keinen Bon hast, ist zwar blöd, aber nicht allzu schlimm. An den Geräten steht an einer bestimmten Stelle das Datum des Werbetags. Von daher kann nachvollziehen werden, von wann in etwa das Gerät ist!

LG
Marina

Bei weiteren fragen einfach melden ;-)

Beitrag von fpfreak 26.04.10 - 15:36 Uhr

ich möchte mein geld ja garnicht wieder...

der fernsher war mit dvd player, und dieser spielt bzw. liest keine filme mehr. ich will nur da es wieder funktoniert... meinst du ich habe chancen? er hat um die 200€ gekostet...

Beitrag von -marina- 26.04.10 - 15:41 Uhr

Schau mal auf der letzen Seite der Beschreibung nach, da steht die Hotline -Nr. (kostet allerdings!) Ruf hin an und erklär denen den Defekt am Gerät. Werden wohl auch sagen, Einschicken etc und manchmal geht das so fix, da hat man innerhalb weniger Tage ein neues Gerät.

Und wenn es Probleme wegen des Kassenbons geben sollte:
Das Personal im Aldi-Laden, wo du das Gerät gekauft hast, können eigentlich im System auf jeden Kassenbon zurückgreifen und drucken.
Aber versuch es erst mal ohne Bon :-)

LG

Beitrag von cyberlady 27.04.10 - 20:51 Uhr

Hallo,

also, Aldi gewährt nur 4 Wochen nach Kauf MIT Bon Umtausch von gekaufter Aktuell Ware.
Danach tritt der Hersteller für etwaige Garantieansprüche ein. D.h. In der Regel schickt man das Gerät mit Garantie-Pass und Kopie des Bons ein, bekommt Ersatz oder aber die Reparatur.

Das Ein Aldi-MA die alten Bons einfach so ausdrucken kann ist totaler Blödsinn, alles was gedruckt werden kann, ist zwar der Bon, dazu braucht man aber die korrekte Bon-Nr., die Kasse und auch die Nummer der VK! Sonst könnten wir uns ja alles abends durchlaufen lassen, und das wäre Betrug!

Ne,ne, so einfach geht das nicht!

Aber wenn es ein Medion-Gerät ist, weiss ich, dass die nachvollziehen können, wann genauch Dein Gerät im Verkauf war!

Also einfach mal bei der Hotline anrufen, Fall schildern, Medion ist da sehr, sehr kulant!


LG Cyberlady

Beitrag von -marina- 29.04.10 - 19:01 Uhr

Du brauchst doch nicht unbedingt die Bon-Nr.
Wenn ein Kunde in etwa genau weiß, um wieviel Uhr er die Ware gekauft hat, gehts. Und an welcher Kasse man war, weiß man häufig auch noch.
Und falls man noch mit Karte bezahlt hat, zeigt der Pc die ganzen Daten wie Kontonr etc an und dann hab ich Kunden auch schon einen Bon ausgesdruckt, die ihren verschludert hatten :-) Aber nur in Ausnahmefällen ;-)

Und das NUR mit Bon Umtausch gewährt ist, stimmt nicht. Wie heißt es so schön: Im Zweifelsfall immer Recht für die Kunden #augen
LG

Beitrag von parzifal 26.04.10 - 18:19 Uhr

Gewährleistungsansprüche bestehen auch ohne Kassenbon. Du musst aber im Zweifel den Kauf nachweisen können (Kontobeleg bei ec-Zahlung, Zeugen etc.).

Was Aldi darüberhinaus freiwillig macht solltest Du erfragen.