Eure Meinung ist gefragt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandram85 26.04.10 - 15:40 Uhr

Ich weiß das das vllt. hier nicht umbedingt hingehört aber hoffe trotzdem auf Antworten. Bitte seit mir nicht böse...#schein

Ich habe am Donnerstag Geburstag und werde Besuch von meinen Geschwistern und Eltern bekommen. Vllt. auch noch ein paar Freunde mal schauen.

Kaffee und Kuchen wird es auf jeden Fall geben, aber mit Abendessen tu ich mich gerade schwer. Ehrlich gesagt steht mir nicht der Kopf danach großartig in der Küche zu stehen und ein Abendessen zu zaubern.

Jetzt habe ich mir überlegt einfach ne "Brotzeit" zu machen. Also verschiedene Brötchen und Brotsorten, Aufschnittplatte und Käseplatte dabei, ein paar Eier, Gurken, Weintrauben, Paprika und was da halt alles dazu gehört.

Meint ihr kann ich das machen? Oder ist das zu doof für nen Geburtstag? Sonst wird immer gekocht....

Danke schonmal für eure Antworten. Ansonsten nehme ich auch gern, irgendwelche anderen Vorschläge oder Anregungen an...:-)

Beitrag von 05biene81 26.04.10 - 15:41 Uhr

Bei uns gibt es zu Geburtstagen immer ne Brotzeit und ein paar Bouletten oder Bockwürste dazu.

So kann sich jeder nehmen was er mag und du hast eh genug Stress an dem Tag.

LG Biene

Beitrag von saya82 26.04.10 - 15:43 Uhr

Hallo!
Hier gibt es auch ein Unterforum das sich "Topfgucker" nennt.
Findest du links unten ;-)

Zum Thema:
Ich finde das nicht doof und würde mich sogar freuen wenn es mal sowas zur Abwechslung geben würde.
Vll noch selbstgemachte Kräuterbutter und ähnliches dazu #mampf

LG

Beitrag von fama93 26.04.10 - 15:44 Uhr

Also bei uns gibt es das auch manchmal, finde schon du kannst, aber vielleicht kannste auch einfach ein Chili machen oder Russischen hackfleischtopf, Gulaschsuppe oder so, alles superleckere Suppen, die nahrhaft sind, gut schmecken, bissl Baguette dazu und sie sind schnell und leicht zu machen, wenig Arbeit, weil die brauchste auch nur warm machen, grad der russische hackfleischtopf (ist aus so´nen Dr. Oettker Partyrezeptebuch), den kocht man einen tag vorher--soll ziehen--da haste echt am geburtstag selbst nur die Arbeit es aufzuwärmen ;-)

LG Fanni, die fpür Rezepte auch zur Verfügung steht #liebdrueck

Beitrag von prinzesschen29 26.04.10 - 15:45 Uhr

Hey,

ist doch ne super Idee, dann machst du noch ein paar Wiener Würstchen dazu und gut ist. Es wird sicher keiner ein riesen Büffet erwarten. Ich hab nächste Woche Geburtstag und da gibt es dann Kaffee und Kuchen und zum Abendbrot evtl. gegrilltes, wenn es das Wetter zulässt.

Beitrag von vanessaja 26.04.10 - 15:46 Uhr

Ich kann dir ne Gyrossuppe empfehlen dazu Tzaziki und Baguette fertig.. Ist echt nicht aufwendig :)


lg

Beitrag von thusnelda 26.04.10 - 16:18 Uhr

Ich find's völlig in Ordnung und würde es genauso sagen, wie Du es hier geschrieben hast. Schließlich kommen ja alle, um mit Dir etwas Zeit zu verbringen, und nicht, damit Du in der Küche stehst und sie sich die Bäuche vollhauen können. Dafür hat bestimmt jeder Verständnis.

Beitrag von lolia1 26.04.10 - 16:25 Uhr

Hallo,

ich kann dich voll verstehen.

Am Wochenende steht der 3. Kindergeburtstag für die Familie an.

Nachdem ich bei unserer großen Tochter Anfang März noch Kaffee und Abendbrot gezaubert habe (danach total kaputt war) habe ich Anfang April zum Geburtstag unseres Sohnes erstmal nur zum Abendbrot eingeladen. Wir haben dann Pizza bestellt und ich habe noch einen Salat dazu gemacht. Das war völlig in Ordnung für alle.

Am Wochenende wollen wir nun den Geburtstag von unserer Kleinen feiern. Es wird gegrillt, das machen ja die Männer und ich bereite nur einen Salat dazu.

Es sind nun mal besondere Umstände und erfordern besondere Maßnahmen;-).

LG Petra

Beitrag von verzweifelte04 26.04.10 - 16:47 Uhr

hallo!

klar gibts bei uns auch meist, brotzeit oder grillen..

lg
Claudia